Gastblogger-Rezept: Mandeleis mit Marzipan und Mandelkrokant

Ein Eis, das wie Kuchen schmeckt? Mhhh! Unser Gastblogger-Rezept kommt dieses Mal von Conny von Moment in a Jelly Jar.

Es ist schon fast August. Es ist heiß. Und daher ist es Eiszeit! Meinereiner ist ja nicht gerade der größte Eistiger. Bei dieser Variante habe ich allerdings eine Ausnahme gemacht. Denn: Durch die Mandeln und den Marzipan schmeckt das Eis beinahe wie Kuchen. Das Mandeleis mit Marzipan ist ultra cremig und der Krokant gibt ihm den nötigen Crunch zwischendurch. Wer dem Eis einen fancy Touch verleihen möchte, füllt es in besondere Silikonförmchen und serviert es zum Dessert.

Mandeleis mir Marzipan und Krokant | we love handmade 

Mandeleis mit Marzipan und Mandelkrokant
für 4 Stück

Ihr braucht:
60g Kristallzucker
30g gehackte Mandeln
1/2 TL gemahlener Zimt
50g Marzipanrohmasse
100 ml Mandelmilch
1 großes Eigelb (Größe L)
125g Schlagobers
außerdem: eine Silikonform eurer Wahl – ich habe Muscheln genommen

Mandeleis mir Marzipan und Krokant | we love handmade 

So geht’s:
Als erstes machen wir uns an den Krokant. In einer Pfanne 30g Zucker schmelzen, bis er goldgelb karamellisiert. Die gehackten Mandeln und den Zimt zugeben und gut durchmischen. Den Krokant auf einen Bogen Backpapier streichen und abkühlen lassen.

Nun geht’s ans Eis. Das Marzipan raspeln und mit Mandelmilch und dem restlichen Zucker unter Rühren aufkochen. Die Eigelbe in einer kleinen Schüssel verquirlen und schaumig schlagen. Marzipanmilch vorsichtig unterrühren. Die Mischung unter Rühren erhitzen – aber nicht aufkochen lassen! Sonst würde das Ei ausflocken und das wollen wir wirklich nicht. Die Masse durch ein Sieb gießen und abkühlen lassen.

Mandeleis mir Marzipan und Krokant | we love handmade 

Währenddessen das Krokant grob hacken. Den Schlagobers halbsteif schlagen und gemeinsam mit der Hälfte des Krokants unter die Marzipanmasse heben. Nun kommt die Silikonform ins Spiel. Die Eismasse abwechselnd mit dem übrigen Krokant in die Muschelformen füllen.

Rezept für Mandeleis | we love handmade

In den Tiefkühler geben und mindestens 3 Stunden kühlen lassen.

Ich wünsche euch einen wunderbaren Tag und würde mich freuen, euch auf Moment in a Jelly Jar wieder zu sehen! Alles Liebe, Conny.

Rezept und Fotos: Conny von Moment in a Jelly Jar.
BlogFacebookInstagram | TwitterPinterest

Hier findet ihr Rezepte und DIYs unserer Gastblogger.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest16Email this to someone
1 Discussion on “Gastblogger-Rezept: Mandeleis mit Marzipan und Mandelkrokant”

Leave A Comment

Your email address will not be published.