we love Inspiration: Kalligraphie

Passend zu unserer Kalligraphie-Serie stellen wir euch heute ein paar tolle Blogs und Tutorials als Inspiration vor. Neben detaillierten Anleitungen, über Moodboards bis zu DIYs wollt ihr bestimmt gleich selber loslegen. Vor ein paar Wochen haben wir euch bereits ein paar Inspirationen zum Thema Handlettering vorgestellt. Diesmal werden nicht Pinsel oder Stift, sondern mehr der Federhalter geschwungen! In unserem „we love Handlettering & Kalligraphie„-Pinterestboard findet ihr zusätzlich noch zahlreiche tolle Anleitungen.

we love Inspiration: Kalligraphie | we love handmade

1, Alltime Favourite Bloggerin Molly von Almost Makes Perfect zeigt euch in ihrem wunderbares DIY, wie sie mit Plexiglas und Kalligraphie wunderschöne Platzkarten gestaltet.

2, In unserer dreiteiligen How-To-Serie hat Natascha bereits einen Überblick für Anfänger zusammengestellt. Wenn ihr noch mehr Insights benötigt werdet ihr bestimmt bei The Postmans Knock inklusive Video fündig. In ihrem zweiten Teil hat sie auch ein paar Worksheets für unterschiedliche Styles zusammengestellt.

3, Sobald man die ersten Übungsblätter vollgeschrieben hat und die Basics sitzen, kann man versuchen seinen eigenen Stil zu entwickeln. Die Kalligraphin Mary Snow zeigt euch auf ihrem Blog Palomino einen ihrer Stile.

4, Die äußerst talentierte Ashley Buzz zeigt in einem Beitrag für Style Me Pretty, wie man Kuverts wunderschön beschriftet.

5, Emma und Bailey stellen auf ihrem Blog Anitquaria Vintage eine Vorlage für Kleinbuchstaben bereit. Denn für alle Kalligraphie-Anfänger ist wahrscheinlich die Zusammenstellung der einzelnen Buchstaben noch etwas ungewöhnlich.

6, Kalligraphin Claire Gould von Calligraphy For Weddings zeigt uns auf ihrem Blog ein einfaches Tutorial mit Wow-Faktor: Namensschilder bzw Tischkärtchen in Kupfer getaucht.

7, Vanessa von Vanportrait zeigt euch, wie man ein Fest mit Hilfe von Kalligraphie noch schöner gestalten kann. Für die individuelle Tischdekoration sorgen handgeschriebene Tischkarten und Willkommensschilder.

8, Julie Blanner leert euch gemeinsam mit der Kalligraphin Madi Sanders in fünf Tagen die Basics der Kalligraphie auf ihrem Blog.

Und was ihr natürlich nicht vergessen dürft, es braucht eine ganze Menge an Praxis. Daher nicht ungeduldig werden, sondern üben üben üben!

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest1Email this to someone
2 Discussions on
“we love Inspiration: Kalligraphie”

Leave A Comment

Your email address will not be published.