Beauty DIY: Grüntee-Gesichtspeeling

Für unsere Naturkosmetik-Fans hat Sophie von theLipstick wieder ein tolles Beauty-DIY in unserer DIY-Küche angerührt. Für einen perfekten Teint darf das Peeling im Winter auf keinen Fall fehlen. Auf die Plätze fertig los, es wird geschrubbelt!

Gruentee-Gesichtspeeling-Beauty-DIY-3 Idealerweise solltest du zwei Mal die Woche ein Peeling machen. Alte Hautschüppchen werden dabei entfernt und die Durchblutung der Haut wird angeregt. Ein Grüntee-Peeling macht die Haut nicht nur glatter sondern hat zudem noch einen Anti-Aging-Effekt!

Gruentee-Gesichtspeeling-Beauty-DIY-Zutaten
Ihr braucht:
Grüner Tee
Honig
Olivenöl
Zucker

Grüner Tee hat mindestens so viel Vitamin C wie Zitrusfrüchte und einen überdurchschnittlich hohen Zinkgehalt. Bei schonender Zubereitung des Tees geht davon wenig verloren. Vitamin C wirkt der Faltenbildung entgegen und Zink sorgt für ein strahlendes Aussehen der Haut. Aber Grünnteeblätter bieten noch mehr: sie sind außerdem antibakteriell und entzündungshemmend, bieten damit auch Abhilfe bei unreiner Haut.

Honig verfügt über die Fähigkeit, Feuchtigkeit in der Haut zu binden. Es sind vor allem seine entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften, die Honig für die Pflege unreiner Haut oder gereizter Haut interessant machen: die antibakterielle Wirkung des Honigs dient der Vorbeugung gegen neue Pickel.

Gruentee-Gesichtspeeling-Beauty-DIY-4
Einen wichtigen Inhaltsstoff des Olivenöls stellt das natürliche Vitamin E dar, welches für eine elastische Haut sorgt und vor freien Radikalen schützt. Das native Öl hat rückfettende Eigenschaften, schützt daher vor Austrocknung der Haut und kann Trockenheitsfältchen mildern.

Zucker hat zwar einen nicht allzu guten Ruf, dennoch ist er gerade in Peelings gut für unsere Haut. Während Salzkristalle die Haut wahrlich abschleifen, geben Zuckerkristalle in Kombination mit Flüssigkeit nach und lösen lediglich unsere abgestorbenen Hautschüppchen. Außerdem entzieht Zucker, im Gegensatz zu Salz, der Haut kein Wasser.

Gruentee-Gesichtspeeling-Beauty-DIY-1
So geht’s:
Als erstes wird eine Tasse Grüntee gekocht. Während die Tasse abkühlt mischen wir einen Teelöffel trockene, gemahlene Teeblätter mit einem Esslöffel Honig, einem Teelöffel Olivenöl und einem Esslöffel Zucker. Zum Abschluss geben wir noch 3 Esslöffel Grüntee dazu.

Die Masse verteilen wir nun mit sanftem Druck im Gesicht und Dekolleté. Das Peeling sollte fünf Minuten auf der Haut einwirken und mit warmem Wasser abgespült werden.
Gruentee-Gesichtspeeling-Beauty-DIY-5
Mehr zum Thema Beauty-DIY.

Rezept: Sophie Ryba
Fotos: Anna Heuberger

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest192Email this to someone

Leave A Comment

Your email address will not be published.