we love Inspiration: weihnachtliche Tischdekoration

Meistens brauche ich für das Einwickeln der Geschenke fast mehr Zeit als mit der Dekoration der Wohnung beziehungsweise des Tisches für das Weihnachtsfests. Aber auch wenn wenig Zeit für die Planung vorhanden ist, könnt ihr mit schnellen DIYs und ein wenig Kreativität eine wunderschöne weihnachtliche Tischdekoration zaubern. Als erstes solltet ihr euch überlegen welches Farbschema ihr für das Fest haben wollt:
Soll es lieber natürlich sein und in weiß und grün gehalten, dann passen zum Beispiel Elemente wie Zweige, Blätter, Baumstämme perfekt zu eurem Moodboard. Ein Spaziergang in der Natur und ihr findet so ziemlich alles für eure Dekoration!
Wenn ihr es ein wenig glamoröser mögt: Überlegt euch zuerst ob es Gold, Silber oder Kupfer werden soll und kombiniert noch ein bis zwei Farben dazu. Von den Blumen über die Servietten bis zu den Tischkärtchen machen auch nur kleine Farbtupfer in Kombination mit Metallic-Farben ein wunderschönes Gesamtbild aus.
In den letzten Jahren habe ich auch immer wieder knallbunte Tischdekorationen gesehen, nicht unbedingt mein Geschmack, aber schön inszeniert erzielt es auch eine festliche Note.
Natürlich wollen wir euch auch ein paar Inputs für eure Moodboards geben und zeigen euch ein paar unserer Favoriten für das diesjährige Weihnachtsfest! Mehr weihnachtliche DIYs und Deko-Tipps findet ihr auf unserem „we love Christimas DIYs“-Pinterestboard.

Tolle Inspirationen für weihnachtliche Tischdekorationen | we love handmade

  1. Beth von local milk weiß einfach wie man natürliche Elemente in festliche Dekorationen integriert. Ohne viel chichi verwendet sie Blätter und Zweige um ein wunderschönes Buffet und eine noch ebenso schöne Tafel zu gestalten.
  2. Jules von Herz und Blut hat sich für ihre Tischdekoration für etwas ganz persönliches entschieden. Für jeden Gast wird der Teller customized und zusätzlich mit Illustrationen verziert. Auch eine wunderbare Idee für einen Platzteller in Kombination mit Glastellern.
  3. Für das perfekte Candyland zu Weihnachten hat Cassandra von Coco + Kelley die passenden Ideen parat. Die Nussknacker als Tischkärtchen sind einfach grandios!
  4. Bei Oh Happy Day findet man im wahrsten Sinne des Wortes eine süße Idee für die Tischkärtchen umgesetzt. Da haben eure Gäste auch gleich eine kleine Nascherei, falls ihr etwas länger in der Küche braucht.
  5. Falls ihr Serviettenringe braucht und keine zur Hand habt, dann hat Sandra von Vintage House das richtige DIY für euch. Mit einer Zimtstange und ein paar Zweigen aus dem Adventkranz oder von eurem Christbaum habt ihr im Nu eine festliche Deko für euren Tisch.
  6. Für einen rustikaleren Touch könnt ihr zum Beispiel Baumscheiben als Platzteller verwenden. Eigentlich für eine winterliche Hochzeit gestaltet, könnt ihr euch bei Elizabeth Anne Designs tolle Inspirationen für eure festliche Tischdekoration holen.
  7. Aber nicht nur auf dem Tisch kann man sich um die Dekoration kümmern, auch über der Weihnachtstafel kann man tolle Mobile anbringen: Wie zum Beispiel diese Hängekonstruktion mit Federn von Laurel von A Bubbly Life.
  8. Für eine minimalistische Tischdekoration sorgen die Holzbäumchen von Ashley für Sugar and Cloth. Mit der in Gold getauchten Spitze funkeln sie mit den Kerzen auf der Weihnachtstafel um die Wette.
  9. Auch am 24. Dezember darf süßes nicht fehlen, am besten natürlich Torte und mit den richtigen Toppern können auch hier Akzente gesetzt werden, wie bei The Holliday Collective. Natürlich passend zu den restlichen Dekoelementen am Tisch.
  10. Für alle Schneekugeln-Fans ist das DIY von Heather auf Whipper Berry perfekt. Einfach alte Marmeladegläser umfunktionieren und eine kleine Schneelandschaft für das Weihnachtsdinner gestalten.
  11. Oder ihr könnt mit Hilfe von Baumstämmen und ausgeschnittenen Tannenbäumen einen Wald für eure Gäste kreieren. Gesehen bei Carnets Parisienes.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Dekorieren und sind auf eure festlich gedeckten Tische gespannt! Wenn ihr noch mehr Ideen habt zeigt sie uns doch entweder auf Instagram, Facebook, Twitter oder schickt uns eine Nachricht!

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest40Email this to someone

Leave A Comment

Your email address will not be published.