Food: Eat Seasonal – Geschenk aus der Küche: gebrannte Mandeln

In dieser letzten Eat Seasonal Woche für dieses Jahr haben wir uns etwas ganz besonderes überlegt: Anders als sonst spielt dieses Mal keine bestimmte Zutat die Hauptrolle, sondern ein Thema. Passend zu Weihnachten haben wir uns köstliche Geschenke aus der Küche überlegt, sprich Rezeptideen, die sich auch toll als Weihnachtsgeschenk eignen. Da wir super gerne auf Weihnachtsmärkte gehen, fiel die Entscheidung bei uns relativ schnell, gebrannte Mandeln zu machen und damit Weihnachtsstimmung zu verbreiten. Mit Zimt, Vanille und Ingwer schmecken die süßen Mandeln übrigens gleich noch viel besser.

gebrannte-Mandeln | welovehandmade

Geschenk aus der Küche | we love handmade

gebrannte Mandeln Rezept | we love handmade

Ihr braucht:
300g Mandeln
100 ml Wasser
200g braunen Kristallzucker
Messerspitze Vanillepulver
1 TL Zimt
frisch geriebenen Ingwer

gebrannte Mandeln | welovehandmade

gebrannte Mandeln Rezept | we love handmade

So geht’s:
Zunächst das Wasser mit dem Kristallzucker, dem Zimt und dem Vanillepulver in einer beschichteten Pfanne erhitzen, sodass sich der Zucker auflöst. Anschließend die ungeschälten Mandeln dazugeben und ein Stück frischen Ingwer hinein reiben. Bei normaler Hitze einkochen lassen. Wundert euch nicht, wenn das Ganze etwas zu schäumen beginnt und der Vorgang einige Zeit dauert. Sobald alles gut eingedickt ist und die Mandeln gut mit der Zuckermasse bedeckt sind, könnt ihr sie auf ein Backpapier ausbreiten und darauf auskühlen lassen. Dies kann einige Stunden in Anspruch nehmen. Sobald die Mandeln ausgekühlt sind, die Blöcke auseinander brechen, sollten sich welche gebildet haben und in kleine Beutel oder Stanitzel geben.

Zimt-Mandeln | welovehandmade

gebrannte Mandeln im Stanitzel | we love handmade

Für die Stanitzel könnt ihr euch unsere Vorlage (pdf) ausdrucken, ausschneiden und daraus ein Stanitzel formen. Wir haben das Papier einfach bestempelt und mit einem passenden und dekorativen Washi Tape die Enden zusammengeklebt. Super easy und trotzdem recht fesch. Werden die gebrannten Mandeln sofort gegessen, sind die Stanitzel super, will man die Mandeln aber aufbewahren, sollte man sie in kleine Zellophantüten geben. Generell sollte man die Nüsse aber recht schnell essen, da sie frisch bekanntlich am besten schmecken.

Geschenk aus der Küche: gebrannte Mandeln | we love handmade

weihnachtliche gebrannte Mandeln | welovehandmade

Rezept Zimt-Mandeln | welovehandmade

Viel Spaß beim Nachmachen!

Rezept & Fotos: Petra Gschwendtner
DIY: Anna Heuberger

Eat seasonal Logo | we love handmade

Im Jänner geht’s natürlich wieder mit einer neuen Zutat weiter! Bei unserer Eat Seasonal-Serie machen folgende Blogger mit, schaut also auch bei diesen Ladies vorbei:
Montag: Provinzkindchen
Dienstag: What Ina loves
Mittwoch: Puppenzimmer
Donnerstag: we love handmade
Freitag: HibbyAloha
Samstag: Who is Mocca?
Sonntag: My Mirror World

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest98Email this to someone
1 Discussion on “Food: Eat Seasonal – Geschenk aus der Küche: gebrannte Mandeln”

Leave A Comment

Your email address will not be published.