we love Shopping: Ostern

Heuer ist bereits am 27. März Ostern und passend dazu, haben wir natürlich wieder ein paar DIY-Ideen, Inspirationen und heute sogar einige Shopping-Tipps für euch. Am Mittwoch, 23. März 2016, veranstalten wir außerdem einen Oster-Workshop, bei dem wir euch zeigen, wie ihr mit natürlichen Mitteln Ostereier färben und aus Seidenpapier Mini-Pom-Poms für euren Osterstrauch gestalten könnt. Meldet euch bei Interesse doch direkt für unseren Workshop an. Doch nun zurück zum eigentlichen Thema: Den Shopping-Tipps!

weloveshopping: Ostern 2016 | we love handmade

  1. Ein Osterstrauch ohne Ostereier geht eigentlich nicht. Besonders schön finde ich diese bestrickte Variante von acht15. Dabei handelt es sich um echte, ausgeblasene Eier, die im Anschluss mit verschiedenen Mustern bestickt werden. Eine super schöne Idee, die sicher auch ein DIY wäre. Wobei ich aber zugeben muss, dass bei mir die Eier oftmals schon beim Ausblasen zerbrechen. Ich weiß also nicht, wie das dann beim Besticken aussehen würde.
  2. Post- oder Grußkarten zu verschenken ist immer eine nette Idee. Deshalb sind mir sofort diese wunderhübschen Osterkarten von Pili Chepper ins Auge gestochen. Frühling pur!
  3. Kuschelig und richtig süß. Dieses Riesen-Bunny Kissen von Laura Frisk ist nicht nur was für Ostern. Kleiner Tipp: Es gibt nicht nur Hasen, sondern auch noch ganz viele andere Tierkissen.
  4. Simpel und geometrisch, genau mein Geschmack. Die bemalten Holzeier von Ahoj2012 würden auch super zu den besticken Ostereiern passen.
  5. Zwar nicht besonders österlich, aber trotzdem schön und bestimmt perfekt für den Osterbrunch-Table: Dieser wunderschöne Leinen-Tischläufer von LinenSpace.

Auch toll: Dekorative und handgemachte Kugelkerzen von Less Candles und pastellige Eierbecher aus Porzellan von moijdesign. Viel Spaß beim Nachshoppen!

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest2Email this to someone

Leave A Comment

Your email address will not be published.