we love Workshop: Notizhefte binden

Notiz- und Skizzenhefte kann man immer gebrauchen. Wie man diese kleinen, praktischen Heftchen Selbermachen kann, haben wir gestern gemeinsam mit Maria Hack von Falz & Vorsatz bei unserem ersten Workshop zum Thema Buchbinden gezeigt. Die Teilnehmer konnten vor Ort verschiedene Notiz- und Skizzenhefte mit der einfachen Fadenheftung binden und wurden dabei auch ganz schön kreativ. Denn weiß man erst einmal wie das ganze vom Prinzip her funktioniert, kann man nicht nur beim Cover, sondern auch bei Heftung und Größe variieren und sein ganz individuelles Heftchen gestalten.

DIY-Workshop | we love handmade

Materialien | we love handmade

Buchbinde Kit | we love handmade

Buchbinde-Workshop | we love handmade

Die einfache Fadenheftung ist die einfachste Art Hefte zu nähen und daher super als Einstieg ins Buchbinden geeignet. Man benötigt dafür nur Papier für die Innenseiten, etwas stärkeres Papier für das Cover, eine Buchbindenadel, ein Falzbein, eine Ahle oder Prickelnadel und Garn. Bei unserem gestrigen Workshop wurde natürlich alles zur Verfügung gestellt und unsere Workshop-Teilnehmer konnten aus verschiedenen Papieren und Garnen wählen und so ihr ganz individuelles Notizheft gestalten.

Papier falten | we love handmade

Papier falzen | we love handmade

Der erste Schritt beim Notizheft binden ist das falten und anschließende falzen der Innenseiten. Am besten funktioniert dies mit einem Falzbein, Maria verriet vor Ort aber auch noch ein paar Tipps und Tricks, mit denen das falzen einfacher von der Hand geht. Das Papier für das Cover muss natürlich ebenfalls gefalzt werden.

Buchbinde-Workshop-DIY | we love handmade

Washi Tape | we love handmade

Buchbinde-Workshop | welovehandmade

Buchbinde-Workshop_Prickelnadel_welovehandmade

Im Anschluss werden alle Seiten, wie bei einem Heft, ineinander gelegt und dann kann es auch schon richtig losgehen. Um das Buch binden zu können, benötigt man Löcher. Dank einer Vorlage von Maria konnte man diese direkt mit der Prickelnadel in seine Blätter pieksen und danach auch schon mit dem Nähen loslegen.

Buchbinde-Workshop: Notizhefte nähen | we love handmade

Buchbinde-Workshop für Notizhefte | welovehandmade

Buchbinde-Workshop: Notizheft nähen | welovehandmade

Für das Nähen einfach ein Garn durch die Buchbindenadel ziehen. Das klingt manchmal einfacher, als es ist. Ein super Trick dafür ist jedoch Bienenwachs: Das Wachs bindet den Faden schön, sodass man besser mit ihm nähen kann und er sich auch einfacher durch das Nadelöhr fädeln lässt. Je nachdem wie viele Löcher man für sein Notizheft haben möchte, näht man sein Heft anschließend zusammen. Zum Schluss einen Doppelknoten machen, den Faden abschneiden und fertig!

Buchbinde-Workshop_Schneidestation_welovehandmade

Buchbinde-Workshop: Notizheft schneiden | welovehandmade

Notizheft schneiden | we love handmade

Der Vorsatz, der beim Binden entsteht, kann zum Schluss mit einem Cutter und einem Lineal abgeschnitten werden. Unsere Teilnehmer wurden super kreativ und haben auch Notizhefte in verschiedenen Größen gebunden. Auch beim Cover hat man viele Gestaltungsmöglichkeiten. Sehr schön ist es zum Beispiel, wenn man vor dem Nähen den Rücken mit einem Washi Tape beklebt. Wie gesagt: Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Buchbinde-Workshop | we love handmade

Maria von Falz & Vorsatz | we love handmade

Buchbinde-Workshop | welovehandmade

Washi Tape Cover | we love handmade

Buchbinde-Workshop: fertige Hefte| welovehandmade

Und so entstanden gestern viele tolle Notizhefte ganz unterschiedlicher Art. Damit unsere Workshop-Teilnehmer zu Hause fleißig weitermachen können, durften sie nicht nur ihre Notizbücher, sondern auch alle für das DIY benötigten Werkzeuge mitnehmen. Wir sind schon ganz gespannt, welche Heftchen dann zu Hause noch entstehen und freuen uns natürlich immer über Fotos und Inspirationen!

Buchbinde-Workshop Craft Bag | welovehandmade

Buchbinde-Workshop: Skizzenheft fertig | welovehandmade

Der nächste Buchbinde-Workshop mit Maria ist bereits angedacht. Solltet ihr Interesse an einer bestimmten Buchbinde-Technik haben, schreibt uns gerne eine E-Mail oder hinterlasst uns einen Kommentar. Wer keine DIY-Workshops mehr verpassen möchte, kann sich direkt für unseren Newsletter (in der Sidebar rechts) anmelden!

Fotos & Bericht: Petra Gschwendtner & Anna Heuberger

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest1Email this to someone

Leave A Comment

Your email address will not be published.