DIY: Stamp-it-yourself Christmas Cards

(Post sponsored by Volkswagen)

We love handmade – that’s why we don’t just wrap presents nicely. We also write a lovely note to go with them. You can now buy wonderful cards and envelopes, but we’d still prefer to make them ourselves, in our own distinctive way. So we got together with Volkswagen and worked out a pretty cool idea for stamp-it-yourself Christmas cards.

Bei uns werden Geschenke nicht nur schön verpackt, sondern auch gemeinsam mit kleinen persönlichen Briefchen übergeben. Es gibt mittlerweile zwar viele wunderschöne Weihnachtskarten und Kuverts zu kaufen, aber wir gestalten unsere dann doch lieber selbst und ganz individuell. Aus diesem Grund haben wir uns gemeinsam mit Volkswagen eine super nette DIY-Idee für eine bestempelte Weihnachtskarte überlegt.

Weihnachtskarte: Driving Home For Christmas | we love handmade

Bestempelte Weihnachtskarte

Ihr braucht:
Stempelgummi
Schnitzwerkzeug
Stanleymesser
Schneideunterlage
Holzstück
Superkleber
Grußkarten & Kuverts
Stempelkissen
Buchstabenstempel
Washi Tape
Bleistift

Stamp-it-yourself Christmas cards
You will need:
Sheet of carving rubber
Carving tool
Stanley knife
Cutting board or surface
Piece of wood
Superglue
Card and envelope
Stamp pad
Letter stamps
Washi tape
Pencil

Auto-Stempel: Material | we love handmade

Auto-Stempel: DIY | we love handmade

So geht’s:
Zeichnet euch zunächst euer Stempelmotiv, in unserem Fall die Vorderseite eines VW Käfers, auf einem Blatt Papier vor. Um euer Motiv auf den Gummi zu transferieren gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder ihr zeichnet euer Motiv direkt auf den Stempelgummi, oder ihr scannt eure Vorlage ein und druckt sie anschließend mit einem Tintenstrahldrucker aus. Die Vorlage dann ausschneiden und mit der bedruckten Seite nach unten auf den Stempelgummi legen. Wenn ihr auf der Hinterseite des Papiers mit einem Bleistift fest aufdrückt, übertragt ihr so die Druckertinte und somit euer Motiv auf den Stempelgummi. Wer zeichnerisch nicht ganz so begabt ist, findet online bestimmt auch eine passende Vorlage.

What to do:
First design your stamp – we chose the front of a VW Beetle. Next draw your design and transfer it onto the rubber: you can either draw it straight onto the sheet, or scan it in and print it out using an inkjet printer. If you’re printing it, you’ll need to cut out the design and place it on top of the rubber sheet, printed side down. By pressing firmly on the back of the paper using a pencil, you can transfer the printer ink – and thus your design – onto the rubber. If you’re not very good at drawing, why not find an image online and copy it?

Auto-Stempel | we love handmade

Auto-Stempel | we love handmade

Sobald euer Motiv transferiert ist, könnt ihr das Schnitzwerkzeug zur Hand nehmen und die gewünschte Form in den Gummiblock einarbeiten. Bei uns war der gekaufte Stempelgummi viel größer als unser eigentliches Stempel-Motiv, daher haben wir dieses noch mit einem Stanleymesser zugeschnitten. Für eine einfachere Handhabung empfehlen wir außerdem den selbstgemachten Stempel auf einem passenden Stück Holz zu fixieren. So bleiben eure Finger beim Stempeln sauber. Sobald der Klebstoff getrocknet ist, könnt ihr mit dem Stempeln eurer Weihnachtskarten loslegen.

Once your design is on the rubber sheet, you can pick up your cutting tool and work the shape into the surface. The sheet we bought was much bigger than our stamp design, so we cut it down to size first using a Stanley knife. We recommend gluing your home-made stamp to a piece of wood so it’s easier to use. It also helps stop your fingers getting inky. Once the glue is dry, you’re ready to start stamping your Christmas cards.

Auto-Stempel: DIY | we love handmade

Auto-Stempel: DIY | we love handmade

Dafür einfach Kuverts und Grußkarten mit dem Auto-Stempel bestempeln. In der Gestaltung seid ihr hier vollkommen frei. Wir haben die Postkarte noch mit Buchstaben bedruckt und haben Kuvert sowie Karte mit einem hübschen goldenen Washi Tape verziert. So sehen Karte und Kuvert gleich noch festlicher und eleganter aus. Ein kleiner Tipp: Ihr könnt den Stempel natürlich auch zum Bestempeln von Geschenkpapier verwenden. Es muss also nicht nur bei den Weihnachtskarten bleiben. Wir wünschen viel Spaß beim Nachmachen!

Simply stamp your own cards and envelopes any way you want. We used letter stamps on the postcard, and some fancy gold Washi tape on the card and envelope. This makes for very smart, festive greetings cards! Last but not least, why not decorate matching wrapping paper? Once you’ve made your stamp, the sky’s the limit. We hope you enjoy ‘stamping it yourself’.

Auto-Stempel: DIY-Weihnachtskarte | we love handmade

Auto-Stempel: DIY-Weihnachtskarte | we love handmade

Viele weitere großartige DIY-Ideen von uns und anderen tollen DIY-Bloggern findet ihr übrigens auf dem Pinterest-Gemeinschaftsboard „DIY Bloggers for Volkswagen“ von Volkswagen. Schaut also gerne auch mal dort vorbei!

There are other great DIY ideas from a range of bloggers, including us, on the Volkswagen Pinterest community board ‘DIY Bloggers for Volkswagen’. Why not check it out?

Konzept/Designed by: we love handmade
DIY/DIY tutorial: Petra Gschwendtner
Fotos/Photos: Anna Heuberger & Petra Gschwendtner

Sponsored Post: Dieses DIY entstand in Zusammenarbeit mit Volkswagen.Sponsored post: This DIY was produced in association with Volkswagen.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest19Email this to someone
2 Discussions on
“DIY: Stamp-it-yourself Christmas Cards”
  • Das ist ja mal eine nette Idee für Weihnachtskarten :)
    Habe vor kurzem auf meinem Blog ebenfalls selbstgemachte Weihnachtskarten veröffentlicht.
    Die Idee mit dem Stempelgummi muss ich mir aber auf jeden Fall merken, wenn mich das nächste Mal das Bastelfieber überkommt :)
    Alles Liebe,
    Magdi

    • Hi Magdi!

      Danke für dein Feedback. Freut uns, dass dir unsere Variante gefällt. Weihnachtskarten kann man ja auf unterschiedlichste Weisen gestalten.
      Mit Stempelgummi kann man wirklich tolle Sachen machen. Wir werden unseren Auto-Stempel bestimmt auch noch für andere Dinge verwenden. Für Geschenkpapier zum Beispiel :)

      Liebe Grüße,
      Petra.

Leave A Comment

Your email address will not be published.