Food: Eierliköreis

Eierlikör gehört für uns zu Weihnachten einfach wie der Christbaum. Am besten natürlich selbstgemacht. Falls ihr noch etwas Eierlikör nach der ganzen Weihnachtsschlemmerei übrig habt, könnt ihr mit ein paar Zutaten ganz einfach ein köstliches Eierliköreis selber machen.
Eis mit Eierlikör machen | we love handmade
Zutaten für Eierliköreis | we love handmade
Ihr braucht:
Eierlikör (unser Eierlikör-Rezepte findet ihr hier)
2 Eiklar
1 Becher Schlagobers
150 g Zucker
Food: Eierliköreis | we love handmade
So geht’s:
Eigelb, Zucker und Eierlikör in eine Schüssel geben und über Wasserdampf mit einem Mixer cremig aufschlagen, dann im Kühlschrank erkalten lassen. In einer separaten Schüssel den Schlagobers steif schlagen und die erkaltete Eiermasse unterheben. Dann entweder die gesamte Masse in eine Eismaschine gießen, einschalten und warten bis die Masse fest geworden ist.
Wenn ihr keine Eismaschine Zuhause habt: Die abgekühlte Masse in eine Tiefkühldose oder in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Metallform einfüllen. Im Gefrierschrank über Nacht gefrieren lassen. Dann noch mit ein paar Cranberries garnieren und schon kann das Eierliköreis genossen werden.
Rezept: Eierliköreis | we love handmade
Rezept und Fotos: Anna Heuberger
Ihr habt Gusto auf Eis bekommen? Dann findet ihr vielleicht ein passendes Eis-Rezept!

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+2Pin on Pinterest3Email this to someone

Leave A Comment

Your email address will not be published.