DIY: Kürbisse aus Papier

Kürbisse gehören bei uns im Herbst einfach dazu. Sie lassen sich einerseits zu vielen köstlichen Gerichten verarbeiten, machen aber auch als Deko einiges her. Als wir euch letztens ein paar großartige DIY-Ideen anderer Blogger vorgestellt haben, sind uns gleich selbst ein paar süße Deko-Ideen gekommen, wie zum Beispiel Kürbisse aus Papier, angelehnt an unsere Tannenbäume aus Papier. Die kleinen Steckkürbisse sind vielseitig einsetzbar, zum Beispiel als Deko für den Food Table oder auch als Tischdeko. Wir zeigen euch, wie’s geht!

Kürbis-DIY | we love handmade

Kürbisse aus Papier

Ihr braucht:
Kartonpapier (mind. 160g)
Schere
Bleistift

Kürbis-DIY: Material | we love handmade

Papier-Kürbis selber machen | we love handmade

So geht’s:
Zeichnet euch zunächst mit Bleistift eure Kürbisform auf einem Blatt Papier vor. Verwendet dafür am besten zunächst ein Schmierpapier, um eure Form zu testen. Achtete darauf, dass die Kürbisse unten etwas flacher sind, damit sie besser stehen können. Für einen Steckkürbis benötigt ihr zwei Formen. Eine Form mit Stängel, eine ohne. Schneidet beide Formen aus und schneidet die eine Form direkt am Stängel ein, die andere mittig, sodass ihr beide gut ineinander stecken könnt.

Steckkürbis-DIY | we love handmade

Papier-Kürbis DIY | we love handmade

Wir haben uns farblich für Bronze und Schwarz entschieden, ihr könnt aber natürlich auch zu Orange, Weiß und Co. greifen. Macht am besten gleich mehrere Kürbisse, in der Menge sehen sie nämlich noch süßer aus. Die kleinen Steckkürbisse könnt ihr dann als Deko für euren Halloween-Food-Table oder einfach als Tischdeko verwenden. Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren!

Papier-Kürbis-Deko | we love handmade

Kürbis aus Papier | we love handmade

DIY & Fotos: Petra Gschwendtner

Hier findet ihr weitere DIY-Ideen zum Thema Tischdeko!

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest6Email this to someone

Leave A Comment

Your email address will not be published.