we love Inspiration: Kränze binden

Wir können es kaum noch erwarten, dass der Advent endlich beginnt.Geht es euch auch so? Die Weihnachtskisten sind schon hergerichtet und die Weihnachtsdeko wartet bereits sehnsüchtigst um für die nächsten Wochen ausgepackt zu werden! Da diesen Sonntag der erste Adventsonntag ansteht, haben wir uns überlegt, dieses Jahr den Adventkranz mal wieder selber zu binden. In Blumenkränzen sind wir mittlerweile recht gut geübt, aber den eigenen Adventkranz zu binden liegt schon ein wenig länger zurück. Aber selbst als Wand- oder Türdekor sind Kränze aus Farn, Eukalyptus oder klassisch aus Tannenzweigen einfach wunderschön und verströmen einen herrlichen Duft. Wir haben auf jeden Fall ein paar richtig schöne Ideen und Anleitungen für euch gefunden, vielleicht ist ja auch für euch das ein oder andere DIY für das kommende Adventwochenende dabei.

Kränze binden

  • Auch eine Möglichkeit Kränze zu verwenden, sind zum Beispiel diese Mini-Kränze von Amy von Homey Oh My findet. Da ist das überreichen der Geschenkkarten gleich noch viel festlicher!
  • Ein Farbtupfer ist dieser Kranz aus Hagebutten von Gartenzauber. Gerade die unterschiedlichen Hagebuttensorten ergeben einen richtig tolles Bild.
  • Auch klitzekleine Kränze aus Heidezweige können als Weihnachts-Deko dienen. Die Inspiration für diese Heidekränze findet ihr übrigens bei Amalie loves Denmark.
  • Wenn ihr nicht so viel Zeit bis zum Sonntag habt, dann schaut bei feiertäglich vorbei, dort findet ihr die Schritt für Schritt Anleitung für einen Adventkranz aus Eukalyptus-, Kiefer- und Olivezweigen.
  • Bei Hello findet ihr diese hübschen Wandkränze. Wie ihr seht, könnt ihr auch ganz einfach Holzkugeln oder andere Elemente ebenfalls in den Kranz einbinden.
  • Wenn ihr wie seidenfein ein paar Hagebutten zur Hand habt, könnt ihr auch diesen minimalistischen Kranz gestalten.
Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest1Email this to someone

Leave A Comment

Your email address will not be published.