Food: Chai-Bananenbrot

Bei uns gibt es dieses Jahr zu Weihnachten nicht nur köstliche Weinachtskekserl, sondern auch ein leckeres Chai-Bananenbrot. Selbst gemachten Chai-Sirup findet man bei uns nämlich immer im Kühlschrank. Dass sich daraus aber nicht nur ein warmer Chai-Latte machen lässt, wissen die wenigsten. Wir verwenden unsere hausgemachten Sirupe nämlich nicht nur für Cocktails und antialkoholische Drinks, sondern ganz oft auch zum Backen. Gerade der Chai-Sirup passt perfekt zu Bananenbrot. Solltet ihr auch mal ausprobieren!

Food: Chai-Bananenbrot | we love handmade

Chai-Bananenbrot

Ihr braucht:
Für das Chai-Bananenbrot:
100g Butter (Zimmertemperatur)
140ml Buttermilch
150g Rohrzucker
2 Eier
2 TL Backpulver
50g Walnüsse
3 reife Bananen
200g Vollkornmehl
5 EL Chai-Sirup (hier geht’s zum Rezept)

Für den Zuckerguss:
1 kleines Eiklar
80g Puderzucker
Spritzer Zitronensaft

Food: Chai-Bananenbrot Zutaten | we love handmade

Food: Chai-Bananenbrot | we love handmade

So geht’s:
Zunächst den Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine Kastenform mit etwas Butter einfetten. Anschließend Butter, Zucker und Eier mithilfe eines Mixers in einer Schüssel schaumig schlagen. In einer weiteren Schüssel die reifen Bananen mit einer Gabel zerdrücken und gemeinsam mit Mehl, Backpulver, Buttermilch und Chai-Sirup zum Butter-Zucker-Ei-Gemisch geben. Alles gut verrühren und zum Schluss die gehackten Nüsse unterheben. Den fertigen Kuchenteig in die Kastenform füllen und für zirka 45 bis 50 Minuten bei 180-200 Grad backen. Solltet ihr euch nicht sicher sein, ob das Bananenbrot bereits durch ist, könnt ihr einfach eine Stäbchenprobe machen. Dafür mit einem Holzstäbchen in den Kuchen stechen, bleibt kein Teig daran haften, ist der Kuchen durch.

Food: Chai-Bananenbrot | we love handmade

Food: Chai-Bananenbrot | we love handmade

Das fertige Chai-Bananenbrot anschließend aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Währenddessen den Zuckerguss anrühren. Dafür einfach gesiebten Puderzucker mit etwas Zitronensaft und einem kleinen Eiklar vermischen. Die fertige Zuckerglasur auf dem Kuchen verteilen und antrocknen lassen. Anschließend servieren, am besten mit einer leckeren heißen Trinkschokolade oder einem Gläschen Glühwein! Wir wünschen guten Appetit!

Food: Chai-Bananenbrot mit Zuckerguss | we love handmade

Food: Chai-Bananenbrot | we love handmade

Rezept & Fotos: Anna Heuberger
Text: Petra Gschwendtner

Hier findet ihr weitere köstliche Rezept-Ideen!

1 Discussion on “Food: Chai-Bananenbrot”

Schreibe einen Kommentar zu Natascha Antworten abbrechen

Your email address will not be published.