nähen

DIY: Ahoi-Rucksack

Praktisch und sommerlich – gemeinsam mit Anna habe ich für unser aktuelles we love handmade MAG diesen hübschen Ahoi-Rucksack genäht.

favoritIMG_9288

Im Sommer darf es gerne auch ein Rucksack sein. Unser Ahoi-Rucksack bietet viel Stauraum und sieht toll aus. Außerdem ist er relativ einfach und rasch nachgemacht. Wer also bereits einen passenden Stoff zuhause hat, kann gleich die Nähmaschine anwerfen und unseren Rucksack nachnähen. In unserem we love handmade MAG findet ihr ab Seite 63 alle Infos inklusive Anleitung. Viel Spaß beim Nachmachen!

Workshopfavoriten und Saleverlockungen

Heute möchte ich euch auf Veranstaltungen, eigentlich Näh-Workshops, hinweisen, die ihr am besten schnell buchen solltet, wenn ihr daran teilnehmen wollt – denn sie sind doch meist schnell ausgebucht. Einerseits bieten sich da die Sessions mit Walter Lunzer an, die ich euch sehr ans Herz legen kann. Sie finden im Wiener Schnittbogen, jeweils im März und April statt. Der Schnittbogen ist die Location, wo auch wir unsere Workshops abhalten. Walter Lunzer findet sich dort an folgenden Terminen ein:

März: 5., 12., 19.
April: 2., 9., 16., 23., 30.
jeweils von 18.30-21.30 Uhr
Anmelden kann man sich ganz einfach über Doodle, alle weiteren Infos samt Fotos findet ihr bei den Gebrüdern Stitch.

Andererseits bietet sich eine weitere Workshop-Teilnahme Gelegenheit im Wiener Stoffsalon an, dort finden regelmäßig Nähkurse statt. In kleinen, exklusiven Gruppen können Nähmaschinen, Overlocker, Werkzeuge sowie viele verschiedene Garne und Nadeln ausprobiert werden. Unter den Kursleitern finden sich Kostümbildner und Designer, sowie die Herausgeberin des kleinformat Magazins ein.

Des Weiteren findet bei Eva Blut im Shop noch bis Mitte Februar der Sale statt und bei We Bandits lässt sich an diesem Wochenende die Menswear Kollektion stark verbilligt einkaufen.

DIY: Last Minute Party Dress + Give-Away

Weihnachten und Silvester rückt immer näher, aber was anziehen? Diese Frage stellt sich jedes Jahr wieder, diesmal können wir euch helfen. Ihr braucht dazu nur 3 Stunden Zeit, den passenden Stoff und schon kanns losgehen. Mit unserer Anleitung im we love handmade MAG #1 und dem Schnitt zum runterladen auf den Seiten 31 – 39 werdet ihr auf jeder Party glänzen!

Aufgepasst: Wir verlosen das we love handmade Kleid in Größe S, wer bis zum 27.12. hier einen Kommentar mit eurem Namen und gültiger Emailadresse hinterlässt und den “Gefällt mir” Button auf Facebook drückt nimmt an der Verlosung teil… Viel Glück!

 

WE ARE ATTENDING!

Dieses Jahr hat das FashionCamp Vienna 2012 einige Änderungen parat, die alle DIY-Fans begeistern werden. Wie das Logo vermuten lässt, gibt es neben den Sessions diesmal vormittags DIY-Workshops. Gemeinsam mit Bloggern und Modedesignern kann an unterschiedliche Projekten gebastelt, gedruckt, genäht und gezeichnet werden. Zur Anmeldung geht es hier und das komplette Programm findet ihr hier.
Vorab haben Viktoria, Walter, Andi und ich ein wenig für den “Stitching Session meets Print” Workshop gewerkt. Ein paar Impressionen kann ich euch gerne schon mal zeigen!
Für den Workshop werden T-Shirts und Meterware von der Huber x WWF Bio Serie “Original Nature” zur Verfügung gestellt.

Mit verschiedenen Walzen, Siebdruck-Sieben, Schablonen, Stempeln und auch mit Fingermalerei können die Stoffe mit Hilfe von Andi Punz vom Nähsalon bedruckt werden.

Gemeinsam mit Walter Lunzer kann ein Design nach Herzenswunsch konzipiert werden. Er wird euch mit Rat und Tat während des Workshops begleiten.

Der Workshop ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene zu empfehlen.

we love handmade näht

vor ein paar tagen fand im nähsalon nahtlos ein kleiner aber feiner blogger nähworkshop statt. gemeinsam mit kerstin, vanessa und teresa wurde die entzückende schlafmaske aus breakfast of tiffanys nachgemacht. ein vintage schnitt half beim stecken, heften und zuschneiden.

vanessa kerstin
teresa