we love Shopping: Shibori

Nachdem unser Shibori-Kleid so toll geworden ist, würden wir gerade am liebsten alles färben. Bettwäsche, Tischdecken, Geschirrtücher und natürlich auch noch weitere Kleidungsstücke. Auf Etsy und DaWanda kann man sich ganz wunderbar inspirieren lassen. Ein paar unserer liebsten Shopping-Fünde, möchten wir euch in unserem heutigen Beitrag kurz vorstellen!

weloveshopping_shibori

  1. Auch wenn Rücksäcke im Turnbeutelschnitt wahrscheinlich schon so „last season“ sind, mag ich sie noch immer ganz gerne. Das Modell von NOAS Berlin hat vorne ein großes Fach mit Reißverschluss und sieht optisch mit dem dunkelblauen Kork- und Shibori-Stoff richtig cool aus.
  2. Gerade jetzt, wo es wieder windiger und kühler wird, liebe ich Schals. Besonders schön ist der handgefärbte Shibori-Schal von MODERN ARCHIVE VINTAGE.
  3. Kameragurte kann man ganz wunderbar Selbermachen. Dieses hübsche Shibori-Modell von Jeden Tag Sommer sieht aber auch richtig toll aus!
  4. Wer gerne selbst einmal mit der Shibori-Technik färben möchte, kann sich ein Material-Kit, wie dieses von eatlovejapan, zulegen. Mit den Holzformen lassen sich viele wunderbare Muster auf den Stoff bringen.
  5. Es gibt auch einige Bücher zum Thema Shibori. Wir möchten euch das Buch „SHIBORI. Traditionelles Färben neu interpretiert“ von Christiane Hübner aka. Renna Deluxe ans Herz legen. Darin findet ihr einige tolle Ideen und DIYs. Schaut aber unbedingt auch bei Renna Deluxe auf DaWanda vorbei, dort findet ihr auch viele tolle Shibori-Produkte, wie zum Beispiel die hübschen Schminktäschchen aus unserem Titelbild (rechts).

Im Titelbild links seht ihr einen wunderschönen Bettbezug von Anna Joyce, die auch ganz tolle mit Shibori gefärbte Mode verkauft. Und, seid ihr jetzt auch im Shibori-Fieber? Hier findet ihr weitere DIYs und Inspirationen dazu.

Leave A Comment

Your email address will not be published.