Kalligraphie-DIY: Walnusstinte selber machen

Walnusstinte ist unsere liebste Übungstinte, wenn es um Kalligraphie mit der Spitzfeder geht. Sie kann mit so ziemlich jeder Spitzfeder verwendet werden, hat eine wunderschöne braune Farbe und, das wahrscheinlich beste daran, sie kann super aus Kleidung und Co. rausgewaschen werden. Also perfekt für Anfänger und alle, die vielleicht manchmal etwas tollpatschig sind. Walnusstinte kann man fertig angerührt und auch als Granulat kaufen, oder einfach selber machen! Unsere Lieblingskalligraphin Natascha Safarik aka tintenfuchs hat das natürlich bereits ausprobiert und auch gleich das Rezept beziehungsweise DIY für euch parat!

Selbstgemachte Walnusstinte | we love handmade

Walnusstinte mit Goldpigment | we love handmade

Walnusstinte selber machen

Ihr braucht:
Außenschalen der Walnuss
Wasser
Ethylalkohol aus der Apotheke (70%)
Topf (alt)
Löffel
Feinstrumpfhose
Schere
Gefäß zum Abfüllen

Walnusstinte: DIY-Material | we love handmade

Walnusstinte selber machen | we love handmade

Tinte aus Walnussschalen | we love handmade

So geht’s:
Für die Walnusstinte benötigt ihr die braune Außenschale der Nüsse. Also am besten einfach Walnüsse sammeln, die braune Außenschale von den Nussschalen lösen und diese gleich direkt in einem Topf sammeln. Ganz wichtig: Achtet dabei darauf keine modrigen oder dreckigen Schalen zu verwenden. Das kann nämlich später dazu führen, dass eure Tinte schnell kippt und zu schimmeln beginnt. Verwendet außerdem einen alten Topf, den ihr nicht mehr benötigt. Es kann nämlich sein, dass sich die Walnussschalen etwas in den Topf einbrennen und man den Topf danach nicht mehr vollständig reinigen kann.

Kalligraphie-DIY: Walnusstinte | we love handmade

Walnusstinte kochen | we love handmade

Sobald ihr die gewünschte Menge an Walnussschalen in euren Topf gegeben habt, könnt ihr direkt etwas Wasser hinzufügen. Am besten so viel, dass alle Schalen gut bedeckt sind. Ihr könnt die Schalen auch noch einmal etwas zerdrücken, am besten mit einer Gabel oder einem Löffel. Jetzt solltet ihr bereits sehen, wie die Walnussschalen das Wasser braun einfärben. Achtung: Bitte keine Holzlöffel verwenden, die würden nämlich direkt die Farbe annehmen!

DIY: Walnusstinte testen | we love handmade

DIY: Walnusstinte - Schreibtest | we love handmade

Nun den Topf auf die Herdplatte stellen und aufkochen lassen. Etwas zurückschalten und alles offen weiter köcheln lassen. Mit Walnusstinte ist es ein bisschen wie mit Risotto: Immer etwas Wasser nachschütten und regelmäßig umrühren. Leider duften die Walnussschalen nicht ganz so köstlich wie Kürbis-Risotto und Co. Daher einfach die Fenster aufmachen und die Küche gut durchlüften, während eure Walnusstinte vor sich hinköchelt. Nach zwei Stunden könnt ihr bereits den ersten Schreibtest machen und mit der Feder eintunken. Ist die Farbe noch zu hell, einfach weiter köcheln lassen und später noch einmal probieren. Ziel ist es, ein schönes Dunkelbraun zu erhalten.

Walnusstinte: Schreibtest | we love handmade

DIY: Walnusstinte abseihen | we love handmade

Sobald ihr mit dem Farbton zufrieden seid, könnt ihr den Topf vom Herd nehmen und kurz etwas auskühlen lassen. Währenddessen den Fußteil der Stumpfhose abschneiden und über euer Glas stülpen. Damit könnt ihr ganz einfach eure Tinte abseihen. Ein Käsetuch oder ähnliches wäre natürlich auch möglich.

DIY: Walnusstinte herstellen | we love handmade

Walnusstinte herstellen | we love handmade

Sobald ihr die gesamte Flüssigkeit in eurem Glas gesammelt habt, unbedingt noch etwas hochprozentigen Ethylalkohol aus der Apotheke hinzufügen. Am besten 1/8 der abgefüllten Menge. So hält eure Tinte länger!

Walnusstinten-DIY | we love handmade

Walnusstinte: DIY-Tutorial | we love handmade

Wer seine selbst gemachte Walnusstinte noch etwas aufpeppen möchte, kann einen Teil in ein Dinky Dip abfüllen (die hübschen Halterungen aus Holz gibt’s übrigens bei uns im Shop) und mit Glanzpigmenten anreichern. So entsteht ein wunderbarer Schimmer! Wir wünschen ganz viel Spaß beim Nachmachen!

Walnusstinte mit Gold | we love handmade

Walnuss-Glitzer-Tinte: DIY | we love handmade

Idee: Natascha Safarik
Umsetzung: we love handmade & Natascha Safarik
Text & Fotos: we love handmade

Wir haben in der Vergangenheit bereits andere tolle Kalligraphie-DIYs mit Natascha umgesetzt, hosten außerdem regelmäßig gemeinsame Kalligraphie-Workshops und bieten diverse Kalligraphie-Kits für Anfänger und Fortgeschrittene an!

1 Discussion on “Kalligraphie-DIY: Walnusstinte selber machen”

Leave A Comment

Your email address will not be published.