In Schichten aufbewahrt: DIY & Food Workshop im Schnittbogen

Im Schnittbogen ging heute unser erster Workshop, gemeisam mit der Coolinary Society, über die Bühne. Wir bemalten zuerst Aufbewahrungsgefäße für die Küche, um sie anschließend mit Cookie Zutaten – in Schichten versteht sich – zu befüllen. Ein sonntägliches Nachmittagsvergnügen, das in Zukunft Fortsetzung in weiteren Workshops mit neuen Themen finden soll. Bis dann müssen noch die Kekse gebacken und gegessen werden. Die Gläser kann man dann auch für andere Lebensmittel – wie zum Beispiel Nudeln – nutzen.

Fotos: Teresa Hammerl

9 Discussions on
“In Schichten aufbewahrt: DIY & Food Workshop im Schnittbogen”

Schreibe einen Kommentar zu h.anna Antworten abbrechen

Your email address will not be published.