Feature: Die Buntique in Wien

DIE BUNTIQUE ist ein kleiner, zuckersüßer Laden mitten im siebten Bezirk, der mir vor allem durch seine wunderschön gestalteten Schaufenster bereits mehrmals ins Auge gesprungen ist. (Ich sage nur Kakteen!) Hinter DIE BUNTIQUE stecken drei junge Frauen, die in ihrem im April eröffneten Shop, handgemachtes für Groß und Klein verkaufen. Wir haben den Shop besucht und den dreien ein paar Fragen zu ihrem neuen gemeinsamen Projekt, ihrer Leidenschaft fürs Selbermachen und ihren Zukunftsplänen gestellt.

DIEBUNTIQUE Team KatrinGeistler_EmoekeMiklos_JudithVrba_1_Web

Die Buntique | we love handmade

Wer steckt hinter DIE BUNTIQUE?
Ich, Emöke Miklós von emoke.at habe mir gemeinsam mit Judith Vrba von littlePrintStore und Katrin Geistler von luftlinie den Traum vom eigenen Geschäft erfüllt. Seit ich mich erinnern kann, habe ich schon immer gerne genäht und gewerkt. Mit 10 Jahren habe ich mein erstes Stofftier genäht und seitdem bin ich immer drangeblieben.
Judith ist unsere Künstlerin und zeichnet und druckt wunderhübsche Illustrationen. Sie liebt es kleine Geschichten zu erzählen, sei es mit ihren Illustrationen oder in ihren Blöcken. (Ja auch Blöcke können Geschichten erzählen!)
Katrin ist unsere Grafikerin und rundet mit ihren originellen Grußkarten und aufwendig produzierten Kleinserien unser Portfolio ab. Ihr verdanken wir auch unser wunderschönes Logo und den DIE BUNTIQUE Bären.

Wie kam es zu der Idee, einen eigenen kleinen Shop in Wien zu eröffnen?
Kennengelernt haben wir uns als Aussteller auf Designmärkten. Wir waren uns gleich sympathisch und begeistert von den Produkten der anderen. Schon damals haben wir oft darüber gesprochen und davon geträumt einen eigenen kleinen Laden mit unseren handgemachten Produkten zu füllen. Als sich dann tatsächlich die Gelegenheit dazu ergab, haben wir kurzerhand unser Glück versucht und es seitdem keine Sekunde bereut. Und DIE BUNTIQUE übertrifft all unsere Vorstellungen und Erwartungen.

Was gibt es bei euch zu kaufen? Wodurch zeichnet sich euer Shop aus?
DIE BUNTIQUE ist Laden, Manufaktur und Werkstatt in einem. Hier überlegen wir uns gemeinsam neue Themen, zu denen wir uns passende Produkte einfallen lassen. Das meiste wird auch hier im Laden von Hand produziert. Das Allerwichtigste dabei: Alles ist selbst genäht, selbst designt und selbst gezeichnet. Eben von Hand mit Herz.
Unsere Workshops runden unser Angebot ab und geben interessierten Kunden die Möglichkeit selbst kreativ zu werden.

Die Buntique | we love handmade

Die Buntique | we love handmade

Bei euch ist alles zu 100% von euch selbst Handgemacht. Wie kam es zu dieser Leidenschaft fürs Selbermachen?
Wir alle haben von klein auf immer schon gerne gewerkt und gebastelt. Aus der reinen Freude am Tun wurde mit der Zeit eine richtige Leidenschaft. Es gibt aber auch einfach nichts Schöneres als ein Produkt, dass man selbst erdacht und mit ganz viel Liebe von Hand gefertigt hat, im eigenen Laden zu verkaufen! Das macht schon ein bisschen stolz.

Könnt ihr euch noch an euer erstes „Bastelprojekt“ erinnern?
Da hatte natürlich jeder seine eigenen Projekte, deshalb möchten wir euch hier gerne von unserem ersten gemeinsamen „Bastelprojekt“ erzählen. Für unser neues Ladenthema „Ab in die Schule“ haben wir uns eine nette kleine Aktion ausgedacht. Es soll Schultüten geben, die man sich ganz individuell selbst im Laden befüllen kann. Natürlich sind auch die von Hand gemacht und so haben wir uns nach Ladenschluss gemütlich zusammengesetzt und Schultüten gebastelt. Es ist ganz erstaunlich, was in 2 Stunden aus 10 Bögen Papier und 3 Paar Händen entstehen kann. Wir haben viel geschnitten, gelacht und gestaunt.

Hand aufs Herz: Ist bei euch beim Selbermachen schon einmal etwas schiefgegangen oder habt ihr vielleicht eine lustige Bastelgeschichte auf Lager?
Beim Selbermachen geht eigentlich immer wieder etwas schief. Vor allem, wenn man etwas Neues probiert. Davon darf man sich aber nicht abhalten lassen und oft bringt das Schiefgehen auch neue ganz fantastische Ideen.

Welches Werkzeug darf bei eurer Arbeit auf gar keinen Fall fehlen?
Schere, Faden, Bleistift, schönes Papier und hochwertige Stoffe – gute Musik und ganz viel Spaß! Und ab und zu auch ein Stück Kuchen von Katrins Mama, das uns ihr Papa lieberweise immer wieder mal im Laden vorbeibringt. Er versorgt uns wirklich sehr gut!

Feature: Die Buntique | we love handmade

Die Buntique Wien | we love handmade

Ihr fertigt auf Wunsch auch Auftragsarbeiten an. Was war die bisher schwierigste Aufgabe in diesem Bereich?
Einmal kam ein Herr in unseren Laden und wünschte sich ein Biberpärchen als Filzbrosche. Ein paar Wochen später kam er wieder, denn leider hatte er einen der beiden Biber verloren. Er war allerdings gar nicht so betrübt, denn er hatte bereits eine neue Biber-Idee! Sein Biber, mittlerweile der Biber-Papa brauchte unbedingt eine Biber-Mama und ein Biber-Kind! Und das war eine ziemliche Herausforderung. Alleine der Größe wegen. So ein Biber-Baby ist ganz schön klein! Die Biber-Familie ist aber wunderschön geworden und wir sind schon ganz gespannt, ob der Herr noch mal mit neuen Biber-Ideen bei uns vorbeischaut. Vielleicht braucht er ja zu Weihnachten einen Weihnachtsbiber?

Was ist euer aktuelles Lieblingsstück im Shop?
„Mein absolutes Lieblingsprodukt sind Emi’s einzigartige Schlaf-Tierkisten! Jede Tierfigur hat einen ganz eigenen Charakter mit eigenem Zuhause, da kann man sich gar nicht entscheiden, welche Tierkiste man am liebsten hat!“ sagt Judith.
„Das ändert sich bei mir ständig. Gerade bin ich ganz verliebt in die witzigen Kaktus-Cake-Topper von Judith. Die dürfen auf keiner Party fehlen.“, so Katrin.
„Ich bin momentan ganz verrückt nach Katrins Fisch-Handspiegel. Die Fischgrafik ist einfach wunderschön und ich hoffe sie macht mir auch noch einen großen Button mit dem gleichen Motiv, denn ich habe eine Weste, zu der er perfekt passen würde!“ sagt Emi.

Ihr habt jeden Monat ein neues Thema im Shop, zu dem ihr auch verschiedenste, neue Produkte entwickelt. Woher holt ihr euch eure Inspiration?
Die neuen Monatsthemen zu bestimmen inspiriert uns alleine schon sehr. Es sind viele Kindheits-Erinnerungen oder Urlaubseindrücke, aber auch Inputs von Kunden, die uns zu den neuen Themen motivieren. Wir motivieren uns aber auch gegenseitig. Da wünscht sich einer eine Brosche oder eine Handyhülle mit einem speziellen Motiv und schon sprudeln die Ideen.

Welche Themen stehen in den nächsten Monaten auf dem Programm?
Im August sind wir noch „in Urlaubsstimmung und auf hoher See“ aber dann geht der Ernst des Lebens wieder los und es geht „Ab in die Schule“.

Die Buntique | we love handmade

Die Buntique | we love handmade

Euren Shop in der Kirchengasse gibt’s mittlerweile seit April. Was hat sich in den letzten Monaten so getan und welche Pläne habt ihr für die kommenden Monate?
In den letzten Monaten hat sich für uns unglaublich viel getan. Wir haben den Laden komplett neu renoviert und liebevoll eingerichtet (wofür wir bereits viele Komplimente bekommen haben.) Da alles so schnell ging, haben wir damals einfach ohne Namen angefangen. Und einen zu finden war fast das Schwierigste. Wir wollten uns damit aber nicht unter Druck setzten und abwarten, bis wir den perfekten Namen für uns finden. Als wir dann mit dem Einrichten und Einsortieren fertig waren, war uns allen dreien sofort klar, dass unser Laden DIE BUNTIQUE heißen soll. (Das war übrigens einer der allerersten Ideen auf unserer Liste). Mittlerweile haben wir auch ein von Katrin selbst designtes Logo und ein wunderschönes Ladenschild. Und wir sind sehr stolz, dass unser Laden mit jedem Tag ein klein wenig schöner wird.
Für die Zukunft haben wir auch so einiges geplant. Wir arbeiten zum Beispiel an unserem Workshop-Angebot für den Herbst. Und durch die immer neuen Ladenthemen tut sich bei den Produkten und der Ladeneinrichtung auch ständig etwas. So bleibt es für uns und unsere Kunden spannend. Selbst wir finden jedes Mal, wenn wir in DIE BUNTIQUE kommen, etwas Neues.

An wen richtet sich DIE BUNTIQUE?
DIE BUNTIQUE richtet sich an Menschen, die sich und ihre Lieben gerne mit selbstgemachten, originellen und hochwertigen Produkten beschenken.

Wo kann man eure Produkte noch kaufen?
Unsere Produkte kann man derzeit nur bei uns im Laden kaufen. Der Online-Shop ist unser nächstes Ziel, damit unsere Kunden bequem von zuhause und auch außerhalb Österreichs bei uns shoppen können.

Die Buntique | we love handmade

DieBuntique-9_welovehandmade

DIE BUNTIQUE
Kirchengasse 26
1070 Wien

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10:00 bis 18:30 Uhr, Samstag von 10:00 bis 17:00 Uhr
Mehr: WebsiteFacebookInstagram

Fotos und Interview: Petra Gschwendtner | Teamfoto von DIE BUNTIQUE

Hier findet ihr weitere Features!

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest6Email this to someone

Leave A Comment

Your email address will not be published.