Posts by we love handmade

grüße aus dublin – they’re lovin‘ handmade as much as we do!

jeden letzten sonntag im monat findet in dublin ein ganz besonderer flohmarkt statt. man kann es keinesfalls mit dem wöchentlichen wiener naschmarkt vergleichen, denn dieser ist um einige ecken und kanten stylisher. flohmärkte haben ja eine besondere magie, denn erstens widerspiegeln sie den tatsächlichen geist einer stadt und zweitens trifft

weiterlesen …

DIY: Ein Kleid für die Feierlichkeit

Den österreichischen Nationalfeiertag hab ich heut gebührend mit Nichtstun gefeiert. Beim Fernsehen, Surfen und Playstation spielen hat sich mir dann aber eine Kleid-Idee in den Kopf gesetzt, die auf der Stelle umgesetzt werden musste. Und somit präsentiere ich (national-)feier(-täg)lich la création de kathaluisa: Das Schöne: Mindestens 1000 verschiedene Tragmöglichkeiten und

weiterlesen …

DIY: Epauletten

Heute ist Nationalfeiertag, sprich, man hat praktisch nichts zu tun. Höchstens sich die Herres-Leistungsschau ansehen. A propos Militär: Uniformen sehen IMMER gut aus. Ohne Ausnahme. Aber sich deshalb gleich verpflichten lassen? Wäre vielleicht eine Überlegung wert, wenn man dann Highheels tragen dürfte. Solange kann man sich aber super auf eigene Faust weiterhelfen,

weiterlesen …

ein tipp zum nachbasteln!

als teil der “home from home” installation von james plumb (james russell und hannah plumb) wurde auch dieser wunderbare “cluster chandelier’ präsentiert. in meinem herzen jetzt schon als der alice in wonderland luster eingespeichert und ich weiss ab sofort, wonach ich bei allen flohmärkten suchen werde, denn ich möchte dieses

weiterlesen …