DIY: Schultüte

Weiter geht es in unserer Back to School Woche. Wer einen Schulanfänger in der Familie hat, macht sich bestimmt schon Gedanken über die Schultüte, wir haben gleich mehrere solcher Kandidaten in den Familien, da häufen sich die Schultütenideen. Eine besonders hübsche Variante haben wir heute für euch, die Tafel-Tüte.
Schultüte selbermachen | we love handmade

Schultüte

Du brauchst:
Schwarzen Plakatkarton matt
Weiße Kreide
Band
Doppelseitiges Klebeband
Weißes Tonpapier
Bleistift
Schere
Weißes Krepppapier
Tacker


So geht’s:
Mit Hilfe des Bandes und einem Bleistift einen Viertelkreis auf die Rückseite des Papiers zeichnen. Dazu das Band an der Ecke festhalten und mit dem Stift und dem gespannten Band einen Kreis ziehen. Diesen Viertelkreis ausschneiden und zu einer Tüte zusammenrollen. Oben an der Öffnung mit einem Tacker fixieren. Zum befestigen zwischen die überlappenden Papierstellen doppelseitiges Klebeband kleben. Achtung, gut fest drücken!

Jetzt ein bisschen Kreide abschaben und über die Tüte streuen, mit den Fingern vorsichtig verstreichen. Jetzt sieht die Tüte aus, als wäre sie eine ungelöschte Tafel. Aus dem weißen Tonpapier Buchstaben und Zahlen nach Wahl ausschneiden und auf die Tüte kleben. Die kann auch noch direkt mit Kreide beschriftet werden.

Das Krepppapier ausrollen und ca 5cm umfalten. Die kurze Seite zur Tüte zeigend (unten) die lange oben an den Rand der Tüte tackern, so dass beim aufbiegen der langen Seite die Klammern überdeckt werden. Das Papier leicht zusammen rüschen und einmal im Kreis tackern. Jetzt nur noch Tüte befüllen, Papier nach oben klappen und mit einem hübschen Band zubinden.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest3Email this to someone
2 Discussions on
“DIY: Schultüte”

Leave A Comment

Your email address will not be published.