DIY: Osterkarten

Seid ihr am Sonntag zu einem Osterbrunch eingeladen oder besucht eure Familie? Dann sagt doch mit einer selbstgemachten Osterkarte danke für die Einladung. Ihr könnt euch zum Beispiel von unseren Häschen und Kücken inspirieren lassen und selber eine Karte zeichnen. Wenn es aber schneller gehen soll, dann könnt ihr unsere Osterkarten-Vorlagen downloaden und mit Stiften ausmalen oder verzieren.
DIY: Osterkarte Pom Pom | we love handamde
DIY: Osterkarte Pom Pom | we love handmade
Ihr braucht:
Vorlage zum Download
Pom Poms
Klebstoff
Aquarellfarben
Pinsel
Karte oder stärkerer Karton (ca. A6)
DIY: Osterkarte Pom Pom | we love handmade
So geht’s:
Wenn ihr unsere Vorlage verwendet, ladet sie hier runter und druckt sie auf die Karte, die ihr verwenden wollt aus. Ich habe für diese Karten die Größe 13x18cm verwendet. Sobald ihr euch überlegt habt welche Pom Poms ihr verwenden wollt, könnt ihr diese mit etwas Klebstoff auf die Karten platzieren.
DIY: Osterkarte Pom Pom | we love handmade
DIY: Osterkarte Pom Pom | we love handmade
Zum Schluss könnt ihr die Osterkarten noch mit Aquarellfarben ausmalen oder verzieren. So könnt ihr unsere Vorlage noch individualisieren. Wir wünschen euch auf jeden Fall ein wunderschönes Osterwochenende mit eurer Familie und Freunden!

Sucht ihr mehr Last-Minute-Osterideen? Dann hier entlang!

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest8.7kEmail this to someone
1 Discussion on “DIY: Osterkarten”

Leave A Comment

Your email address will not be published.