DIY: Blumen arrangieren

Wenn es darum geht den Frühling auch in die eigenen vier Wände zu holen, geht dies nicht leichter als sich ein paar Blumen zu kaufen und diese mit ein paar Tricks schön zu arrangieren. Heute zeige ich euch, wie man mit ein paar Klebestreifen schnell und einfach ein hübsches Blumenarrangment hinbekommt.
How To: Blumen arrangieren | we love handmade
How To: Blumen arrangieren | we love handmade
Ihr braucht:
Große Vase
Klebestreifen (ich habe hier ein dünnes MT Washi Tape verwendet)
Schere
Blumen
BLumenschere
How To: Blumen arrangieren | we love handmade
So geht’s:
Wenn euer Blumenstrauß nämlich nicht groß genug für eure Vase ist, dann fallen in großen Vasen Schnittblumen meist an den Rand und der Strauß kommt gar nicht richtig zur Geltung. Wenn ihr jedoch mithilfe von Klebestreifen ein Gitter auf die Vase klebt, dann könnt ihr die Blumen je nach Lust und Laune in das vorgefertigte Gitter stecken und euer Gesteck bekommt mehr Körper. Ich verwende dafür am liebsten schmale Klebstreifen, dann kommen auch dickere Blumenstengel noch gut durch die Öffnungen.
How To: Blumen arrangieren | we love handmade
Dann müssen nur mehr die Blumen in die gewünschte Längen geschnitten werden, die Blätter entfernt werden und dann kann man sich schon überlegen wie man seinen Blumen arrangieren möchte.
How To: Blumen arrangieren | we love handmade
How To: Blumen arrangieren | we love handmade
Dieser Trick funktioniert übrigens auch hervorragend mit großen Schüsseln. Falls ihr für Muttertag, Geburtstage oder andere Anlässe ein Blumengesteck als Tischdeko verwenden wollt, müsst ihr einfach nur die Blumen dann dementsprechen kürzer abschneiden. Weitere DIY-Tutorials findet ihr hier.

Share on Facebook13Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest22Email this to someone
2 Discussions on
“DIY: Blumen arrangieren”

Leave A Comment

Your email address will not be published.