DIY: Posterleiste aus Holz

Wanddekoration muss bei mir schlicht, modern und praktisch sein. Aus diesem Grund stehen selbstgemachte Posterleisten auch schon ewig auf meiner To-do-Liste. Sie sind all das: Schlicht, modern und wirklich praktisch, da sich eingeklemmte Poster binnen weniger Minuten mühelos austauschen lassen. Außerdem kann man die Posterleiste aus Holz super einfach und günstig Selbermachen. In unserem DIY-Tutorial zeigen wir euch wie’s geht!

DIY: Bilderleiste | we love handmade

DIY: Bilderleiste aus Holz | we love handmade

Posterleiste aus Holz

Ihr braucht:
Holzleiste (bei A4 mind. 88cm lang)
Lineal
Bleistift
Laubsäge
Schleifpapier
8 Magnete
Heißklebepistole
Faden
Schere

DIY: Material für Bilderleiste | we love handmade

DIY: Bilderleiste abmessen | we love handmade

So geht’s:
Nehmt zunächst eure Holzleiste zur Hand und zeichnet euch mit Lineal und Bleistift eure gewünschte Länge ein. Ich habe meine Posterleiste für A4 gestaltet und daher vier 22cm lange Leisten zugeschnitten. So bleibt rechts und links vom Poster ein bisschen Platz, was ich ganz schön finde. Beim Holz solltet ihr auf leichtes, nicht allzu dickes Holz zurückgreifen. Ich habe mich dieses Mal für eine helle Holzleiste entschieden, mit dunklem Nussholz würde die Posterleiste aber bestimmt auch ganz fabelhaft aussehen.

DIY: Posterleisten | we love handmade

DIY: Bilderleiste | we love handmade

Schneidet die einzelnen Leisten also zunächst mit einer Laubsäge zu und schleift die Enden mit etwas Schmirgelpapier ab. Jedes Holz ist anders gemasert. Sucht euch also direkt die schönen Seiten aus und legt die Holzleisten vor euch hin.

DIY: Posterleisten aus Holz | we love handmade

DIY: Bilderleiste mit Magneten | we love handmade

Nehmt nun die Magnete zur Hand und legt sie euch so auf die Leisten, wie ihr sie aufkleben müsst. Achtet dabei darauf, dass sich die Magneten der beiden oberen und der beiden unteren Leisten zusammenführen lassen. Werden die Magneten falsch aufgeklebt, kann es sein, dass sie sich abstoßen. Testet die Magneten also vorher und klebt sie anschließend richtig auf eure vier Leisten auf. Zum Aufkleben könnt ihr eine Klebepistole oder auch doppelseitiges Klebeband verwenden. Wir haben für unsere Leisten recht starke Magnete verwendet, wenn ihr aber nur ein dünneres Kartonpapier einklemmen wollt, reichen normal starke Magnete vollkommen aus.

DIY: Bilderleiste | we love handmade

DIY: Bilderleiste | we love handmade

Lasst den Heißkleber gut trocknen und befestigt anschließend auf einer der beiden oberen Leisten einen Faden, mit dem ihr eure Posterleiste später aufhängen könnt. Wir haben eine ganz normale Paketschnur dafür verwendet.

DIY: Posterleiste aus Holz | we love handmade

DIY: Bilderleiste | we love handmade

Sobald eure Posterleiste aus Holz fertig ist, könnt ihr auch schon ein Poster oder Bild eurer Wahl einklemmen. Wir haben ein großartiges Blätter-Poster gestaltet. Das DIY dafür gibt’s demnächst!

DIY: Petra Gschwendtner
Fotos: Anna Heuberger & Petra Gschwendtner

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

Hier findet ihr weitere Interiuer-DIYs!

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest103Email this to someone

Leave A Comment

Your email address will not be published.