DIY: Valentinstags Karten

vday_karten hoch

Mit dem Valentinstag vor der Türe und Geschenkideen auf allen Seiten des Internets haben wir uns überlegt, wie wir mit einer selbstgemachten Karte Liebe verschenken könnten. Wer bekommt denn nicht gerne ein Herz geschenkt?

Gebraucht wird: rote, weiße und blaue Farbe, ein Pinsel, Papier für die Karten, ein Bleistift mit rundem Radiergummi an der Rückseite und eventuell noch ein schwarzer Stift.

Schon geht’s los:
Zuerst die Farben anmischen, die ihr gerne in eurem Herz haben wollt. Aus Weiß und Rot können verschiedene rosa Töne gemischt werden, mit ein bisschen Blau wird das Ganze zu einem dünkleren Rot.

vday_karteneintauchen

vday_kartenfarbemischen

Jetzt die Rückseite des Bleistiftes in die Farbe tauchen und damit auf das Papier stempeln. Wer ein bisschen Unterstützung braucht, beim Herzform finden, der sollte sich zuerst ein Herz mit Bleistift auf das Papier zeichnen.

vday_kartenstempeln

vday_kartenstempeln_herz

Die Farben abwechseln, wenn man zwischendurch den Radiergummi nicht abwischt, vermischen sich die Farben noch ein bisschen mehr.

vday_kartenstempeln_herzfinished

Wenn die Herzform fertig ist, nur noch trocknen lassen, mit einem schwarzen Stift eine liebe Nachricht unter das Herz schreiben und verschenken.

vday_kartenstempeln_love

Wer lieber keinen bunten Radiergummi haben möchte, der hat diesmal Glück. Für unseren Shop habe ich noch ein paar Karten gezeichnet.  IMG_1057_

4 Discussions on
“DIY: Valentinstags Karten”

Leave A Comment

Your email address will not be published.