we love handmade: Unsere Beauty-DIYs für jeden Tag

Wer kennt das nicht: Die Badezimmerschränke sind bis oben hin voll mit irgendwelchen Duschgels, Shampoos und Co., die man alle eigentlich gar nicht braucht. Uns ging’s vor ein paar Jahren ähnlich. Mittlerweile greifen wir aber nur mehr zu ausgewählten Produkten und achten dabei auf Nachhaltigkeit und natürlich auch auf die Inhaltsstoffe. Aus diesem Grund haben wir damit begonnen vieles selber zu machen. Dadurch sparen wir einerseits Müll, wissen andererseits aber auch ganz genau, welche Stoffe in das Deo, die Seife oder die Haarspülung kommen. So haben sich mit der Zeit einige Beauty-DIYs bei uns am Blog angesammelt. Ein paar unserer Alltags-Favoriten wollen wir euch kurz vorstellen.

Beauty-DIYs: Favoriten | we love handmade

Unsere Beauty-DIYs für jeden Tag

  • Duschgels, Handseifen und Co. können richtig viel Müll produzieren. Aus diesem Grund greifen wir auch immer gerne zu unverpackten Seifenstücken. Seife lässt sich übrigens auch relativ einfach selber herstellen. Wir haben letztes Jahr beispielsweise kleine Ringelblumen-Lavendel-Seifen gestaltet, die wir im Anschluss verschenkt haben. Natürlich haben wir uns aber auch selbst welche behalten, die wir nach wie vor gerne benutzen.
  • Bei Deodorants setzen wir bereits seit Jahren auf die aluminiumfreien Varianten und haben vor einiger Zeit auch selbst einen Deospray mit rosigem Duft umgesetzt. Der Spray hat zumindest bei uns wirklich super geholfen und hat uns auf den Geschmack gebracht. Bald gibt’s noch ein DIY-Tutorial für eine andere Deo-Variante für euch!
  • Auch Haarspülungen lassen sich selber machen. Eine unserer Favoriten: Die hausgemachte Schafgarben-Haarspülung. Die ist perfekt für leicht fettendes Haar geeignet und hilft auch bei Schuppenproblemen.
  • Wer seinen Müll im Badezimmer reduzieren möchte, sollte auf auf Wattepads und Abschminktüchern verzichten und lieber zu nachhaltigen Alternativen greifen. Sei es der gute alte Waschlappen, oder unsere praktischen selbst genähten Abschminkpads.
  • Ebenfalls täglich zum Einsatz kommt unser selbt gemachter Kissenspray mit Lavendel. Der duftet himmlisch und sorgt für einen ruhigen Schlaf.
  • Beruhigend wirkt übrigens auch unser Gesichtsspray mit Kamille und Lavendel, den wir gemeinsam mit Daniela von Once Upon A Cream umgesetzt haben. Schaut unbedingt auch bei ihr vorbei. Sie hat viele Tipps zum Thema Nachhaltigkeit!

Hier findet ihr all unsere bisherigen Beauty-DIYs. Weitere sind bereits in Planung!

Leave A Comment

Your email address will not be published.