DIY: Weihnachtskranz

Die Zeit vor Weihnachten verbringe ich gerne mit noch viel mehr handwerklichen Tätigkeiten. Natrülich geht sich das nicht immer aus, so ein weihnachtlicher Kranz ist aber garnicht so viel Aufwand und wirklich ein Hingucker an jeder Türe.

kranz_wasdubrauchst
Für diese mini Variante braucht man:
mehrere, biegsame Äste,
Grünzeug aus der Gärtnerrei oder dem Garten,
Draht,
eine Schere,
ein Band zum Aufhängen

und so geht es:
Zuerst die Äste zu einem kleinen Kranz winden, dabei mehrer ineinander stecken und mit Draht befestigen.

kranz_anfang

Nun die Grünzweige zurecht legen und einen nach dem anderen an den Kranz binden. Die Stängel kann man in den Grundkranz stecken, so halten sie besser.

IMG_2258

Mit dem Draht werden die Blätter befestigt, am Ende gut anziehen und den Draht fest machen.

kranz_ende900

Nun nur noch mit einem hübschen Band oder einer kleinen Schleife verziehern und an die Eingangstüre oder ans Fenster hängen.

kranz_fertig

Wer noch weitere Kranzinspirationen sucht, der kann in unserem we love handmade MAG 3 ein Tutorial für einen Farnkranz finden. Diese Technik lässt sich auch gut für Adventkränze verwenden, falls da noch ein paar nachgereicht werden müssen :) Viel Spaß beim Binden!

kranz_wlhmag

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest15Email this to someone

Leave A Comment

Your email address will not be published.