Drinks: Glühweinsirup

Es gibt doch nichts Feineres als selbstgemachten Glühwein! Natürlich mögen wir Punsch und heiße Schokolade mindestens genau so gern, aber im Winter kommt man kaum um ein Heferl Glühwein herum. Seit kurzem haben wir auch Glühweinsirup für uns entdeckt. Nicht nur ideal als Gastgeschenk bei der nächsten Weihnachtsfeier, sondern auch ideal als Aperitif mit etwas Prosecco oder als Backzusatz. Wie ihr seht, wir kommen kaum noch aus dem Schwärmen raus!


Ihr braucht:
½ l trockener Rotwein
2 Beutel Früchtetee
350 g Rohrzucker
1 Bio-Zitrone (Schale und Saft)
10 Stk Pimentkörner
4 Sternanis
3 Kardamomkapseln
1 Zimtstange
1 Bio-Vanilleschote


So geht’s:
Zuerst den Rotwein in einem Topf mit Zucker, Zitronenschalen sowie sämtlichen Gewürzen erhitzen. Am besten nicht nur das ausgekratzte Vanillemark, sondern auch die gesamte Vanilleschote in den Topf geben. So wird das Aroma noch intensiver. Wenn euer Früchtetee in Beutel abgepackt ist, dann hängt ihr die Teebeutel einfach in den Topf, ansonsten gebt die losen Teeblätter in ein Tee-Ei. Dann den Glühwein für ungefähr 30 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen. Als nächstes sämtliche Gewürze und Schalen aus dem Sirup abseihen und den Glühweinsirup dann in eine sterile Flasche abfüllen. Diese gut verschließen und anschließend auf den Kopf stellen. Wenn ihr wollt, könnt ihr nun die Flasche noch hübsch dekorieren und fertig ist euer köstliches Geschenk aus der Küche!

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest1Email this to someone
5 Discussions on
“Drinks: Glühweinsirup”

Schreibe einen Kommentar zu Ines Antworten abbrechen

Your email address will not be published.