Food: Karamell-Popcorn

Zu einem perfekten Filmabend gehören Popcorn einfach dazu. Bei uns wird der leckere Snack meist salzig serviert, aber auch die süße Variante schmeckt unglaublich gut. Aus diesem Grund haben wir dieses Mal ein schnelles Rezept für köstliches Karamell-Popcorn für euch! Eine perfekte Alternative zu den Weihnachtskekserln beim nächsten Weihnachtsfilmabend!

Karamell-Popcorn | we love handmade

Karamell-Popcorn

Ihr braucht:
für das süße Popcorn:
2-3 EL Öl
2-3 EL braunen Kristallzucker
Popcorn-Mais

für die Karamellsauce:
2 EL braunen Zucker
1 EL Wasser
2 EL Schlagobers

Karamell-Popcorn Zutaten | we love handmade

So geht’s:
Popcorn machen klingt im ersten Moment super einfach, kann aber seine Tücken haben. Vor allem bei süßem Popcorn kann einiges schief gehen, zum Beispiel wenn der Zucker am Topfboden anbrennt (wir sprechen aus Erfahrung). Um so etwas zu vermeiden, haben wir ein paar Tipps für euch. Nehmt zunächst einen großen Topf zur Hand und bedeckt den Boden des Topfes mit Öl. Erhitzt dieses stark und gebt am besten vorab 1-2 Maiskörner in den Topf. Sobald diese poppen, ist das Öl heiß genug. Jetzt könnt ihr den Topf von der Herdplatte nehmen und schnell den Kristallzucker einrühren. Diesen im Öl auflösen und anschließend den Boden mit Popcorn-Mais bedecken. Den Topf bei leichter Hitze wieder auf die Herdplatte stellen und rütteln und schütteln, sodass der Mais zum Poppen anfängt. Sobald das Poppen der Körner weniger wird, könnt ihr den Topf zur Seite stellen und das süße Popcorn in eine Schale oder in kleine Popcorn-Sackerl geben. Durch das Schütteln des Topfes sollte sich der Zucker auf allen gepoppten Maiskörnern gleichermaßen verteilt haben.

Karamell-Popcorn selber machen | we love handmade

Wer seine Karamell-Popcorn noch süßer haben möchte, beträufelt sie einfach mit selbstgemachter Karamellsauce. Für die Karamellsauce braunen Zucker in eine Pfanne geben und mit einem Schluck Wasser erhitzen und schmelzen. Anschließend das Schlagobers einrühren, sodass eine Sauce entsteht. Solltet ihr mehr davon machen, könnt ihr die Sauce super in einem Glas abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. Wir wünschen viel Spaß beim Nachmachen!

Karamell-Popcorn: Rezept | we love handmade

Fotos: Anna Heuberger
Rezept: Petra Gschwendtner

Hier findet ihr weitere leckere Rezept-Ideen!

Share on Facebook2Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest2Email this to someone
2 Discussions on
“Food: Karamell-Popcorn”

Leave A Comment

Your email address will not be published.