DIY: Hochzeitsdeko

Für die Hochzeit unserer lieben Michi haben wir nicht nur diesen wunderschönen gelben Fotohintergrund gebastelt, sondern auch geholfen Tischläufer und Windräder zu basteln. Für die Tischläufer hat sich die Braut an dieser Idee orientiert. Allerdings liegt der Tischläufer der Länge nach über dem Tisch.

Was ihr dafür braucht:
Jede Menge Packpapier,
weiße Acrylfarbe,
Pinsel

IMG_9469 So geht’s:
Berechnet wie lang der Tisch ist und gebt 20cm auf jeder Seite dazu. Unsere Tischläufer sind 35cm breit. Auf das Papier zeichnet mit Acrylfarbe und Pinsel Muster eurer Wahl. Michi hat sich für Punkte und geometrische Figuren entschieden.

IMG_9487 IMG_9481 cooloutfithochzeittisch

 

Für die Windräder braucht ihr:
Naturpapier,
Pins,
Holzstäbe,
eine Säge,
Heißkleber

IMG_9463

Und so geht’s:
Schneidet das Papier zu Quadraten zu, je nachdem, wie groß das Windrad werden soll. Unsere Windräder sind sowohl 30cm x 30cm als auch 20cm x 20cm groß. Sägt die Holzstäbe in passenden Längen zu, unsere sind ca. 34cm lang. Zieht zwei diagonale Linien, von einer Ecke zur gegenüberliegenden. Schneidet an der Linie 2/3 ein. Jetzt wird mit einem Pin jede zweite Spitze zusammengepinnt. Drückt den Pin durch die Mitte und steckt ihn in den Holzstab, ca. 3cm vom Ende entfernt. Wir haben die Pins mit Heißkleber verstärkt, so können sie sich zwar nicht drehen aber halten sehr gut.

IMG_9491 IMG_9494 IMG_9515–k

1 Discussion on “DIY: Hochzeitsdeko”

Leave A Comment

Your email address will not be published.