DIY: Vorratsgläser beschriften

Brush und Hand Lettering liegt voll im Trend und ist etwas, das wohl jeder gerne können würde. Denn schön beschriftete Vorratsgläser und handgeschrieben Einladungen sehen großartig aus. Aber spätestens nach den ersten Versuchen mit Brush Pen und Co. wird klar, dass das Ganze doch nicht so einfach ist, wie es vielleicht aussieht. Denn für beides benötigt man gewisse Grundkenntnisse und vor allem auch ein bisschen (oder noch besser ganz viel) Übung. Wer also noch nicht ganz so versiert auf dem Gebiet ist, seine Vorratsgläser aber dennoch schön beschriften möchte, für den ist unser DIY-Tutorial genau das Richtige! Und wer Brush und Hand Lettering von Grund auf lernen möchte, der kann gerne einen unserer DIY-Workshops besuchen!

Vorratsgläser beschriftet: DIY | we love handmade

Ihr braucht:
Vorratsgläser
Schriftzug eurer Wahl (ausgedruckt)
Schere
Kreidestift
Klebeband

Vorratsgläser beschriften: DIY-Material | we love handmade

Vorratsgläser beschriften: Material | we love handmade

So geht’s:
Überlegt euch zunächst, wie ihr eure Vorratsgläser beschriften möchtet. Also welche Gläser womit beschriftet werden sollen und wie genau eure Schrift aussehen soll. Wer bereits geübt ist, kann direkt loslegen. Solltet ihr in Sachen Lettering aber noch etwas Nachhilfe benötigen, könnt ihr auch auf bereits bestehende Schriften zurückgreifen. Unser Tipp: Online findet man eine Vielzahl an kostenlosen handschriftlichen Schriftarten. Wählt am besten eine Schriftart mit einem schönen Kontrast zwischen dünnen und dicken Linien aus.

Vorratsgläser beschriften: DIY | we love handmade

Vorratsdosen beschreiben | we love handmade

Sobald ihr eine passende Schriftart habt, könnt ihr in einem Textprogramm die Wörter vorschreiben und anschließend in passender Größe ausdrucken. Schneidet die einzelnen Wörter mit einer Schere zu und klebt sie mit einem Klebeband innen im Glas fest, sodass ihr die Vorlage außen schön nachzeichnen könnt. Ganz wichtig hierbei: Das Glas vorab gut reinigen und abtrocknen. Nehmt also euren Kreidestift zur Hand, zeichnet den Schriftzug nach und wiederholt das ganze mit all euren Vorratsgläsern. Lasst den Kreidemarker gut durchtrocknen und verwendet für Brush Letterings am besten einen Kreidestift mit einer dünnen Spitze. Entfernt zum Schluss die Vorlage und befüllt euer Vorratsglas mit den Vorräten. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Lettering: Vorratsgläser beschriften | we love handmade

DIY & Fotos: Petra Gschwendtner.

Hier findet ihr weitere Lettering-DIYs!

2 Discussions on
“DIY: Vorratsgläser beschriften”
    • Hi Sarah!

      Danke! Wir verwenden meist die Kreidestifte von Uni POSCA für solche Dinge. Die gibt es in vielen verschiedenen Farben und auch mit unterschiedlichen Spitzen. :)

      Liebe Grüße.

Leave A Comment

Your email address will not be published.