DIY: Blumentopf mit Füßen

(Werbung: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.)

Bei meiner letzten DIY-Session mit lufttrocknender Modelliermasse habe ich nicht nur die modernen Trockenblumen-Vasen umgesetzt, sondern gleich den gesamten Ton aufgebraucht und zusätzlich noch zwei hübsche Blumentöpfe gestaltet. Der Blumentopf mit Füßen hat es mir dabei besonders angetan und stand schon ewig auf meiner DIY-Liste. Damit diese hübsche Topfvariante auch bei euch daheim klappt, haben wir natürlich einige Tipps und Tricks und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für euch, inklusive ein paar Inspirationen für Strukturen.

Blumentopf mit Füßen: DIY | we love handmade

Tontopf mit Struktur | we love handmade

Ton-Blumentopf selber machen | we love handmade

Blumentopf mit Füßen

Ihr braucht:
Lufttrocknende Modelliermasse
Cutter
Linolschnittwerkzeug
Nudelholz oder alte Flasche
Schleifpapier
Joghurtbecher oder Klopapierrolle
Optional: Tondicht zum Versiegeln eures Topfes
Optional: Glatte Schneideunterlage

Topf aus Modelliermasse: Materialien | we love handmade

Tontopf aus Modelliermasse: DIY | we love handmade

So geht’s:
Die liebe Kerstin hat bereits vor einiger Zeit ein DIY für Blumentöpfe aus Ton hier am Blog mit euch geteilt. Mein Blumentopf funktioniert im Grunde ganz ähnlich, hat aber zusätzliche Füße und eine Oberfläche mit Struktur.

Blumentopf aus Modelliermasse: DIY | we love handmade

Tontopf aus Modelliermasse mit Struktur | we love handmade

Im ersten Schritt rollt ihr eure Modelliermasse aus. Je nachdem, welche Struktur ihr eurem Topf später geben möchtet, solltet ihr den Ton 0,5 bis 0,75 cm dick ausrollen. Wir haben bei unserem Blumentopf mit Füßen mithilfe des Linolschnittwerkzeugs Rillen gemacht. Hier sollte man auf jeden Fall mindestens 0,75 cm nehmen, damit die Rillenwände später nicht zu dünn werden. Beim kleinen Topf haben wir mit einem Pinselende ein Muster in den Ton gedrückt, hier reichen 0,5 cm dicke Wände.

Legt die gleichmäßig ausgerollte Modelliermasse anschließend auf eure Form, in unserem Fall ist das ein großer Joghurtbecher. Solltet ihr lieber kleine Töpfe umsetzen wollen, könnt ihr auch Klopapierrollen oder kleine Joghurtbecher als Form nutzen.

Clay-Tontopf mit Struktur | we love handmade

Blumentopf mit Struktur aus Clay | we love handmade

Schneidet mit eurem Stanleymesser die Enden gerade und achtet darauf, dass der Ton leicht überlappt und ihr die Enden schön verbinden könnt. Ihr könnt dafür einfach eure Finger nutzen und alles gut festdrücken. Auch ein flaches Messer ist hilfreich, um die Verbindungen schön glatt zu streichen.

Modelliermasse: Topf-DIY | we love handmade

Clay: Tontopf-DIY | we love handmade

Clay-Topf selber machen | we love handmade

Auch den Boden schneidet ihr zunächst gerade ab und legt anschließend einen neuen Boden darauf. Schneidet diesen rund aus. Auch hier wieder etwas überlappen lassen, damit ihr alles gut verbinden und verstreichen könnt. Wir haben uns dafür unsere Hände immer wieder etwas mit Wasser feucht gemacht, damit sich die Modelliermasse besser verarbeiten lässt.

Struktur für Tontopf | we love handmade

Modelliermasse: Topf mit Struktur selber machen | we love handmade

Sobald die Topfform fertiggestellt ist, könnt ihr euch ein Muster beziehungsweise eine Oberflächenstruktur überlegen. Wir haben dafür unser Linolschnittwerkzeug genutzt und damit Rillen in die Oberfläche geschnitzt. Achtet dabei auf gleichmäßige Abstände und darauf, nicht zu tief zu werden. Wir haben übrigens nur die halbe Seite gerillt und den Rest des Topfes glatt gelassen. So hat man zwei unterschiedliche Seiten.

Beim Muster könnt ihr selbst kreativ werden. Bei unserem kleinen Topf haben wir beispielsweise mit der Rückseite eines Pinsels ein Muster in den Ton gedrückt. Sieht ebenfalls richtig cool aus.

Tontopf selber machen | we love handmade

Tontopf mit Füßchen aus Clay: DIY | we love handmade

Wenn euer Tontopf noch Füßchen bekommen soll, dann rollt als nächstes eine zirka 1,5 cm dicke Schlange aus Ton aus und schneidet daraus drei 2,5 cm lange Füßchen. Wir haben unsere übrigens nicht komplett rund, sondern mit vier Kanten ausgerollt.

Clay-Tontopf mit Füßen | we love handmade

Topf-DIY mit Modelliermasse selber machen | we love handmade

Die zugeschnittenen und gleichlangen Füße werden nun auf den Boden gesetzt. Damit der Topf später stabil auf seinen drei Füßen steht, sollten diese jeweils im 120 Grad Winkel zueinander liegen. Um die Füße zu fixieren, rollt ihr dünne Schlangen aus, die ihr als Verbindung zwischen Füßen und Topf nutzt und mit einem flachen Messer oder Spatel andrückt.

Clay-Topf mit Füssen: DIY | we love handmade

Sobald die Füße gut fixiert sind, könnt ihr den Joghurtbecher entfernen, innen alle Verbindungen kontrollieren und euren Tontopf kopfüber trocknen lassen. Sobald der Topf komplett durchgetrocknet ist, könnt ihr entweder den Joghurtbecher wieder einsetzen, oder euren Topf mit Lack beziehungsweise Tondicht versiegeln, damit der Topf auch wirklich wasserdicht ist.

Tontopf selbst gemacht | we love handmade

Tontopf mit Füßen: DIY | we love handmade

Da wir unseren kleinen Topf noch nicht versiegelt haben, ist er aktuell Heimat für eine hübsche Air Plant. Die kann man einfach rausnehmen, besprühen, kurz trocknen lassen und dann wieder in den Topf zurücksetzen. Da sie ganz ohne Erde auskommt, passt das aktuell ganz gut. Sobald eure Töpfe durchgetrocknet sind – wir empfehlen mindestens 24 Stunden Trockenzeit – könnt ihr sie übrigens auch noch mit Schleifpapier abschleifen. Vor allem an den Kanten und bei den Rillen haben wir nochmals nachgeschliffen. Seid dabei aber sehr vorsichtig und verwendet feines Schleifpapier.

Ton-Töpfe: DIY | we love handmade

Blumentopf aus Clay modellieren | we love handmade

Wir finden beide Tontöpfe super lieb und wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachmachen. Welcher Topf gefällt euch denn besser?

DIY & Fotos: Petra Gschwendtner.

Hier findet ihr weitere DIYs mit lufttrocknendem Ton.

Leave A Comment

Your email address will not be published.