Food: Sommerlicher Apple Crumble

Rezept Apple Crumble fertig | we love handmade

Zugegeben: Apple Crumble ist eigentlich etwas für die kalte Jahreszeit. Mit Zimt und ein bisschen Marzipan kommt beim Genuss des warmen Desserts gleich Weihnachtsstimmung auf. Wir haben jedoch eine sommerliche Variante mit Limette und frischer Minze für euch und empfehlen dazu selbstgemachtes Vanille-Karamell-Eis. 

Apple Crumble
Ihr braucht:
ca. 500 g Äpfel
1 unbehandelte Bio-Limette (oder eine unbehandelte Bio-Zitrone)
frische Minze
Vanilleschote

130 g Mehl
90 g braunen Zucker
1 Packung Vanillezucker
100 g weiche Butter oder Margarine
40 g geriebene Mandeln

Äpfel | we love handmade

So geht’s:
Zunächst die Äpfel waschen, schälen und in Spalten oder Stücke schneiden. Wichtig ist hierbei nur, dass die Stücke in etwa gleich groß sind und gut in eure Schälchen passen. Die Äpfel sofort mit dem Saft einer Zitrone oder Limette übergießen, damit sie nicht braun werden. Frische Minze klein hacken und gemeinsam mit dem Mark einer Vanilleschote und etwas Limetten- oder Zitronenabrieb unterheben. Das Ganze in der Zwischenzeit an einen kühlen Ort stellen und durchziehen lassen.

In der Zwischenzeit Mehl, Zucker, Vanillezucker, Butter und Mandeln in eine Schüssel geben und mit den Händen einen Crumbleteig daraus kneten. Den Ofen schon einmal auf 200 Grad vorheizen. Ihr könnt einen großen Apple Crumble in einer Auflaufform machen, oder viele kleine in Schälchen. Die Formen mit Butter bestreichen, anschließend die Äpfel hineingeben und diese mit Teigflocken bedecken. Die kleinen Apple Crumbles waren bei uns ca. 20 Minuten bei 200 Grad im Ofen.

Unser Tipp: Mit einer Kugel Vanille-Karamell-Eis schmeckt so ein warmes Dessert natürlich gleich noch besser.

Rezept für sommerlichen Apple Crumble | we love handmade

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken!

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest8Email this to someone
2 Discussions on
“Food: Sommerlicher Apple Crumble”

Leave A Comment

Your email address will not be published.