Food: Zwetschken-Eiscreme

Da wir vergangene Woche Zwetschken geerntet haben, haben wir uns wie jedes Jahr gefragt, was wir mit den 15 Kilo Zwetschken anstellen wollen. Neben Zwetschken-Sirup, Zwetschken-Chutney, Zwetschken-Marmelade, haben wir uns dieses Jahr für einen klassischen Zwetschkenröster – das Rezept dazu folgt in Kürze – und Zwetschken-Eiscreme entschieden.

Zwetschken-Eiscreme

Ihr braucht:
500 g Zwetschken (entkernt)
250 g Schlagobers
85 g Rohrzucker
85 ml Wasser
2 Kardamomkapseln
1 Zimstange

So geht’s:
Wie auch schon bei den Marillen-Eislutschern haben wir die Früchte im vorgeheizten Backrohr bei 180°C geschmort. So werden die Früchte noch süßer und die Farbe des Eises erhält ein herrlichen Rotton. Daher werden die Zwetschken zuerst gewaschen, halbiert und entkernt, um sie dann auf ein Backpapier aufzulegen und diese anschließend für ca. 20 Minuten in den Backofen zu schieben.

Währenddessen könnt ihr den Sirup für das Eis vorbereiten. In einer Pfanne den Zucker mit den Gewürzen bei niedriger Flamme aufkochen, sodass ein klarer Sirup entsteht. Nachdem sich der Zucker aufgelöst hat einfach einen Deckel auf die Pfanne geben und auskühlen lassen.

Inzwischen könnt ihr die Zwetschken aus dem Backrohr geben und ebenfalls auskühlen lassen. Danach alles in einem Mixer gut vermengen und für ca. eine Stunde kalt stellen. Dann müsst ihr nur mehr den Schlagobers steif schlagen und in die gekühlte Zwetschken-Masse unterheben. Wenn ihr wie wir eine Eismaschine habt, könnt ihr die Masse jetzt in die Eismaschine leeren. Falls nicht die Masse einfach in einem Plastikgefäß in das Eisfach eures Kühlschranks stellen und mehrmals umrühren. Sobald das Eis die gewünschte Konsistenz erreicht hat, könnt ihr die frische Zwetschken-Eiscreme auch schon genießen. Bei den aktuellen Temperaturen einfach ein Traum!

Wenn ihr auf der Suche nach weiteren Eis-Rezepten seid, dann schaut am besten hier vorbei.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest9Email this to someone
2 Discussions on
“Food: Zwetschken-Eiscreme”

Leave A Comment

Your email address will not be published.