Food: Zwetschkenröster

Da wir dieses Jahr wirklich viele Zwetschken im Garten abgeerntet haben, findet ihr nicht nur auf we love handmade, sondern auch H.Anna und Pixi mit Milch einige Ideen wie ihr Zwetschken verarbeiten könnt. Heute stellen wir euch ein ganz besonderes Rezept für Zwetschkenröster vor. Wir müssen gestehen, dass es sich hierbei um ein bisschen mehr Aufwand handelt als üblichen, aber dafür wird euer Röster auch himmlisch. Versprochen!
Rezept für selbstgemachten Zwetschkenröster | we love handmade

Zwetschkenröster

Ihr braucht:
2,5 kg Zwetschken (entkernt)
300 g Rohrzucker
1 Zimtstange
2 Kardamomkapseln
1 Schuss Portwein

Rezept für selbstgemachten Zwetschkenröster | we love handmade
So geht’s:
Sobald ihr die Zwetschken gewaschen, halbiert und entkernt habt, werden die Zwetschkenhälften mit dem Zucker vermischt und in eine große Auflaufform gegeben. Nun alles gut umrühren und die Zwetschken zugedeckt für 12 Stunden, am besten über Nacht, ziehen lassen.
Nach den 12 Stunden werden die Gewürze hinzugegeben, alles gut umrühren und im Backofen bei 180°C  für vier Stunden schmoren lassen. Vergesst nicht immer mal wieder den Backofen zu öffnen, denn so kann der entstandene Wasserdampf entweichen. Während den vier Stunden werden die Zwetschken nicht umgerührt. Nicht beunruhigen lasse, wenn die zu oberst liegenden Zwetschken ein wenig angeschmort werden. Währenddessen könnt ihr die Gläser zum Abfüllen vorbereiten. Dafür die Schraubverschlussgläser und Deckel in einem großen Kochtopf mit Wasser für eine Minute auskochen und bereit stellen.
Nachdem ihr die Zwetschkenmasse reduziert habt, kann die Auflaufform aus dem Backofen herausgenommen werden. Jetzt die Zwetchken gut umrühren und mit einem Schopflöffel in die vorbereiteten Gläser abfüllen. Die Deckel gut zudrehen und auf dem Kopf stellen. Fertig ist euer selbst gemachter Zwetschkenröster.

Dieser Zwetschkenröster passt zum Beispiel hervorragend zu Kaiserschmarrn, Waffeln, Palatschinken oder Chia-Pudding.
Rezept für Zwetschkenröster | we love handmade

Mehr Rezepte findet ihr hier.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest4Email this to someone
1 Discussion on “Food: Zwetschkenröster”

Leave A Comment

Your email address will not be published.