DIY: Tischdeko mit Herbstblättern

(Werbung: Dieser Beitrag enthält Verlinkungen zu unseren Webshop-Produkten.)

Es herbstelt bereits! Die Temperaturen werden wieder kühler und draußen verfärben sich auch schon die ersten Blätter. Ich (Petra) liebe den Herbst und die Farben, die er mit sich bringt. Besonders die vielen bunten Blätter finde ich unglaublich inspirierend. Ich gehöre daher zu den Menschen, die einfach jedes schöne Blatt, das sie irgendwo liegen sehen, aufheben und mitnehmen müssen. Daheim werden die gesammelten Blätter dann in alten Büchern gepresst oder direkt im Bilderrahmen ausgestellt. Auch für so manches Aquarellmotiv kann man sich von den wunderschönen Formen und Farben inspirieren lassen. Eine DIY-Idee, die ich schon lange ausprobieren wollte, ist das Bemalen von Blättern und so entstand auch die Idee für die Tischdeko mit Herbstblättern. Dabei kommen meine gesammelten und gepressten Blätter auf die unterschiedlichsten Arten zum Einsatz!

DIY: Herbstliche Tischdeko | we love handmade

Herbstblätter-Tischkarten als Tischdeko | we love handmade

DIY: Tischdeko mit Herbstblättern

Ihr braucht:
Verschiedene Herbstblätter (gepresst)
Marker nach Wahl (wir haben die Uni Posca PC-1M Marker verwendet)
Optional: Schmierpapier & Bleistift

DIY: Herbstblätter beschreiben | we love handmade

Herbstblätter bemalen | we love handmade

So geht’s:
Wir würden euch empfehlen, eure Blätter zunächst zu pressen. Dafür könnt ihr eine Blumenpresse verwenden oder einfach ein paar dicke Bücher. Die gesammelten und sauberen Blätter einfach zwischen die Seiten legen und für ein paar Tage pressen. Verwendet ihr die frischen Blätter, ohne sie zu pressen, wellen sie sich während sie trocknen. Wenn sie jedoch einmal gepresst sind, behalten sie ihre flache Form.

Herbstblätter bemalen: Tischkärtchen, Menükarten und Grüße
Für unsere Tischdeko mit Herbstblättern haben wir zu den unterschiedlichsten Blättern und Formen gegriffen. Längliche und kleinere Blätter eignen sich zum Beispiel hervorragend als Platzkärtchen. Größere Blätter eignen sich auch für Menükarten und Botschaften. Unser Tipp, wenn ihr Blätter beschriften wollt und das Ganze vorher mal üben möchtet: Zeichnet die Blattform auf einem Blatt Papier nach und übt dort den Schriftzug. So könnt ihr einerseits testen, wie groß ihr schreiben könnt, aber auch Zierelemente oder Ähnliches einplanen.

Herbstblätter-Tischkarten | we love handmade

Blätter beschriften: Tischkarten | we love handmade

Sobald ihr ein gutes Gefühl habt, könnt ihr direkt auf dem Blatt loslegen und euren Schriftzug oder Namen umsetzen. Wir haben dafür die Uni Posca PC-1M Marker verwendet. Diese haben eine angenehme, dünne Spitze und man kann sie, wenn sie noch nicht getrocknet sind, auch wieder gut wegwischen. Solltet ihr euch also verschreiben, könnt ihr mit einem feuchten Tuch einfach drüberwischen. Wichtig: Schnell sein! Denn ist die Farbe einmal getrocknet, lässt sie sich nicht mehr vom Blatt entfernen. Wir haben für die Tischkarten Faux Calligraphy genutzt und auch die kleinen Grußblätter im gleichen Stil umgesetzt.

Tischkarten-DIY: Herbstblätter beschriften | we love handmade

Lettering-DIY: Herbstblätter Tischkarten | we love handmade

Die Herbstblätter mit dem Spruch “Schön, dass du da bist” wären eine super Ergänzung zu einem kleinen Gastgeschenk, sind aber auch so sehr dekorativ und hübsch. Große Ahornblätter machen sich super als Menükarte. Wir haben diese in einen Aufsteller gegeben, man könnte sie aber auch einfach dekorativ auf den Tisch legen, gemeinsam mit anderen passenden Herbstblättern.

Tischdeko für den Herbst | we love handmade

DIY: Tischdeko mit Herbstblättern | we love handmade

Die Blätter selbst sind bereits so dekorativ, dass man eigentlich gar keine zusätzliche Deko benötigt. Mit ein paar Kerzen, farblich passenden Servietten oder einem schönen Tischtuch bzw. Platzset, ist die Tischdeko mit Herbstblättern eigentlich auch schon perfekt. Wir haben übrigens auch Blätter als Glasuntersetzer verwendet. Sieht hübsch aus und erfüllt seinen Zweck. Wir hoffen, wir konnten euch ein paar Inspirationen für eure nächste Dinner-Party geben und wünschen viel Spaß beim Nachmachen!

Herbstliche Tischdeko: DIY | we love handmade

DIY & Fotos: Petra Gschwendtner

Hier findet ihr weitere DIY-Ideen und auch ein DIY-Tutorial, bei dem wir Blätter mit der Spitzfeder beschrieben haben!

Leave A Comment

Your email address will not be published.