Food: Eat Seasonal – Spargel im Teigmantel

Endlich Frühling, endlich wieder frisches Gemüse! Diesen Monat dreht sich bei unserer Eat Seasonal-Reihe daher alles um den Spargel, dessen Saison gerade beginnt. Spargel schmeckt nicht nur köstlich, sondern ist auch gesund und enthält viele Ballaststoff, sowie Kalium, Kalzium und Vitamin B. Ich persönliche bevorzuge den grünen Spargel, da er ein bisschen intensiver schmeckt und etwas einfacher in der Handhabung ist. Gerade mit dem grünen Spargel lassen sich viele tolle Gerichte zaubern, wie zum Beispiel ein warmer Spargelsalat oder eine köstliche Frühlingsquiche. Unser heutiges Rezept verwandelt das grüne Frühlingsgemüse in einen köstlichen Snack: Nämlich in Spargelstangen im Teigmantel. Mhhh!

Spargelstangerl | we love handmade

Spargel | we love handmade

Grüner Spargel im Teigmantel

Ihr braucht:
200g Mehl (Weizenmehl oder Dinkel-Vollkornmehl)
20g Öl (zb. Oliven- oder Rapsöl)
ca. 100ml lauwarmes Wasser
Prise Salz

mind. 500g grünen Spargel
Salz, Pfeffer
Olivenöl
Käse, Leinsamen, Sesam oder ähnliches

Spargelstangen im Teig | we love handmade

So geht’s:
Für unsere Spargelstangen im Teigmantel braucht ihr grundsätzlich zwei Dinge: Teig und grünen Spargel. Ich habe eine Art Strudelteig gemacht, da sich dieser schön dünn ausrollen lässt und somit perfekt zum Spargel passt. Ihr könnt zu fertigem Teig greifen, diesen aber auch ganz einfach Selbermachen, so wie wir. Für den Teig gebt ihr zunächst Mehl, ich habe ein fein gemahlenes Dinkel-Vollkornmehl genommen, Öl, eine Prise Salz und lauwarmes Wasser in eine Schüssel. Vermischt alles gut miteinander und knetet mit euren Händen einen geschmeidigen Teig daraus. Wenn alles gut durchgeknetet ist, könnt ihr eine Teigkugel formen. Streicht diese mit etwas Öl ein, gebt sie in eure Schüssel und bedeckt das ganze mit einem Geschirrtuch. Der Teig muss nun mindestens eine halbe Stunden rasten.

Spargel im Teigmantel | we love handmade

Während dieser Wartezeit könnt ihr euren Spargel waschen und den unteren Teil schälen. Bringt dann etwas Wasser in einem Topf zum Kochen und blanchiert den Spargel für etwa zwei Minuten darin. Den Spargel nach zwei Minuten aus dem Topf nehmen, mit kaltem Wasser abschrecken und zur Seite stellen.

Spargel im Strudelteig | we love handmade

Wenn alles vorbereitet ist und der Teig genug gerastet hat, könnt ihr diesen wieder zur Hand nehmen und auf einer sauberen Oberfläche ganz dünn ausrollen. Sollte der Teig dabei reißen oder Probleme machen, gebt einfach etwas Öl dazu. Schneidet den Teig in Stücke und wickelt eure gesalzenen und gepfefferten Spargelstangen darin ein. Achtet darauf, dass der Teigmantel wirklich dünn ist, schließlich soll der Teig nicht den Geschmack des Spargels übertünchen.

Spargel Eat Seasonal Rezept | welovehandmade

Spargel mit Cheddar | we love handmade

Die eingewickelten Spargelstangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, mit Olivenöl bestreichen und mit grobem Salz, Käse, Sesam oder anderen Dingen bestreuen. Die Stangerl kommen bei ca. 200 Grad für ca. 25 Minuten in den vorgeheizten Ofen und werden goldbraun gebacken.

Fertige Spargelstangen | we love handmade

Spargel-Snack | we love handmade

Spargelstangen Rezept | welovehandmade

Die fertigen Spargelstangen anschließend noch warm servieren. Vor allem bei Parties oder als Vorspeise ist der Spargel im Teigmantel echt ein Hit. Wir wünschen guten Appetit und viel Spaß beim Nachmachen!

Rezept & Fotos: Petra Gschwendtner

Eat seasonal Logo | we love handmade

Im Mai geht’s mit einer neuen saisonalen Zutat weiter, dem Rhabarber! Bei unserer Eat Seasonal-Serie machen wie immer folgende Blogger mit:

Montag: My Mirror World
Dienstag: What Ina loves
Mittwoch: Provinzkindchen
Donnerstag: we love handmade
Freitag: HibbyAloha
Samstag: Who is Mocca?
Sonntag: Puppenzimmer

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+1Pin on Pinterest17Email this to someone
2 Discussions on
“Food: Eat Seasonal – Spargel im Teigmantel”

Leave A Comment

Your email address will not be published.