Kürbiscremesuppe

Im Herbst gibt es ganz viele Gründe zum Feiern: die Blätter sind bunt, die Kürbisse reif und das Wetter ist kühler. Für mich ist es nicht wirklich Herbst ohne einen Teller Kürbiscremesuppe.

Dafür brauch man: 500g Kürbis, 1 große Kartoffel, 1 Karotte, 1 Stange Lauch,  1 Fenchelknolle, 500 g Gemüsebrühe (oder 1 Würfel) und 1 Liter Wasser.

So leicht geht’s: Die Gemüsebrühe, die Fenchel und den Lauch kochen. Die Kürbisstücke und die Kartoffelstücke in Margarine oder Butter leicht anschwitzen und zur Gemüsebrühe dazugeben. Alles 20 Minuten kochen lassen und dann pürieren. Ta-da! Fertig!

 

 

1 Discussion on “Kürbiscremesuppe”

Leave A Comment

Your email address will not be published.